Für Einkäufe nach Klick auf einen mit gekennzeichneten oder farbigen Links (Affiliate-Links) erhalten wir ggf. eine Provision.

congstar „share Tut Gutes“: Bis zu 20 GB ab 10 Euro mtl.

Mit einem Mobilfunktarif etwas Gutes tun wird einfacher. Denn congstar und das Berliner Social-Impact-Unternehmen share bieten ab Juli zwei attraktive Prepaid-Tarife an, von denen monatlich 1 Euro an soziale Projekte gespendet wird. Das sind alle Details zu den neuen Tarifen und Optionen für Vertragskunden.

Update vom 02.04.2024

share mit bis zu 20 GB

Bis zum 3. Juni 2024 können sich Neukunden bei share dauerhaft bis zu 10 GB mehr pro Monat sichern. Dadurch erhöht sich die Datenmenge je nach Tarif auf 10 GB oder 20 GB – und das dauerhaft. Am Preis ändert sich nichts. Außerdem bietet share die Starterpakete bis 13. Mai 2024 zum Preis von 3 Euro statt 10 Euro an. Wer im gleichen Zeitraum eine Rufnummernmitnahme beantragt, kann sich noch einmal ein Startguthaben von 30 Euro sichern. Das sind die aktuellen Angebote:

share Tut Gutes Allnet M
10,00 € (10 € inkl. 10 € Startguthaben)
share Tut Gutes Allnet L
15,00 € (10 € inkl. 10 € Startguthaben)
Aktion
10 GB statt 5 GB
20 GB statt 10 GB
Netz
Telekom
Telekom
Allnet-Flat
SMS-Flat
5G
Datenvolumen
10 GB
20 GB
Geschwindigkeit
25 Mbit/s
25 Mbit/s
Laufzeit
30 Tage
30 Tage
share Tut Gutes Allnet M
10,00 € (10 € inkl. 10 € Startguthaben)
Aktion
10 GB statt 5 GB
Netz
Telekom
Allnet-Flat
SMS-Flat
5G
Datenvolumen
10 GB
Geschwindigkeit
25 Mbit/s
Laufzeit
30 Tage
share Tut Gutes Allnet L
15,00 € (10 € inkl. 10 € Startguthaben)
Aktion
20 GB statt 10 GB
Netz
Telekom
Allnet-Flat
SMS-Flat
5G
Datenvolumen
20 GB
Geschwindigkeit
25 Mbit/s
Laufzeit
30 Tage
Update vom 29.01.2024

share Tarife mit 5G + mehr Datenvolumen

Bei share gibt es ab sofort 5G. Dabei ist der Standard automatisch und kostenfrei in den Tarifen enthalten und muss nicht separat freigeschaltet werden. Außerdem erhalten Interessierte noch bis zum 20. März 2024 mehr Datenvolumen, 

Update vom 06.11.2023

Mehr Datenvolumen + mehr Spenden

Bis zum 31. Dezember 2023 spendiert share nicht nur mehr Datenvolumen, sondern auch mehr Spenden. Denn zusätzlich zur regulären Spende können Neukunden zusätzlich 12 Monate Schulbildung in Kenia spenden.

Update vom 28.08.2023

„share Tut Gutes“ Tarife mit mehr Datenvolumen

Die von congstar bereitgestellten share-Tarife warten ab sofort mit mehr Datenvolumen auf. Dabei gilt die Neuerung ab sofort für Neukunden, die bei der Buchung automatisch das höhre Volumen erhalten. Doch auch Bestandskunden gehen nicht leer aus. Für sie gibt es das neu Datenvolumen kostenlos zum Start des nächsten Abrechnungszeitraums. Durch die Anpassung können Kunden nun diese Tarife nutzen:

Ursprünglicher Artikel

congstar „share Tut Gutes“ Tarife im Telekom-Netz

Interessierte können ab 3. Juli 2023 etwas Guts tun. Nämlich dann, wenn sich sich für einen der neuen „share tut Gutes“-Tarife entscheiden, die der Discounter congstar zusammen mit dem aus Berlin stammenden Social Impact Unternehmen share bereitstellt. Dadurch nutzen Kunden nicht nur attraktive Prepaidoptionen, sondern spenden automatisch Geld an soziale Projekte. Außerdem können Vertragskunden in den Allnet Flats ebenfalls etwas Gutes tun und zwei neue Optionen buchen, die auch mit share realisiert werden.

Buchbar sind die beiden congstar-share-Tarife über die Webseite von share oder über die share App. Nach und nach sollen sie zudem in den Rewe und DM Märkten zur Verfügung stehen. Dabei sind der share Tut Gutes Allnet M und der share Tut Gutes Allnet L auswählbar, jeweils auf Prepaid-Basis:

Neben einer physischen Simkarte können sich Interessierte auch für eine eSIM entscheiden. Aufgeladen werden kann per Guthaben-Voucher. Wer will, kann jedoch auch eine automatische Aufladung, etwa über PayPal, wählen. Zum Beispiel, wenn das Guthaben unter 5 Euro fällt, zur Tariffälligkeit oder an einem bestimmten Stichtag.

share spendet monatlich 1 Euro

Bei Nutzung der Tarife und Optionen spenden share und congstar jeden Monat 1 Euro an gemeinnützige Projekte. Automatisch und ohne Zutun des Kunden. Aktuell wird hierbei das Projekt EIDU unterstützt, ein Bildungsprojekt, welche 2015 gegründet wurde und die Schulbildung in Kenia, Nigeria und Ghana fördert. Zum Beispiel durch eine von EIDU entwickelte Lernplattform für Vor- und Grundschulschüler, die auf dem Smartphone läuft und bereits an rund tausend Schulen vor Ort zum Einsatz kommt. 

Bildungsprojekt EIDU

share Optionen für congstar Allnet Flats

Vertragskunden können an der Kooperation zwischen congstar und share ebenfalls teilnehmen. Für sie bieten die beiden Anbieter zwei Optionen an, die sich zu den congstar Allnet Flats zubuchen lassen und ebenfalls monatlich 1 Euro an EIDU spenden. Gleichzeitig können Interessierte so ihr Datenvolumen aufstocken. Dafür stehen diese Optionen zur Verfügung:

share Tut Gutes Option 2 GB

  • 2 GB Datenvolumen
  • Kosten: 3 Euro mtl. (inkl. 1 Euro Spende)
  • buchbar zu Allnet Flat S & Allnet Flat S extra

share Tut Gutes Option 4 GB

  • 4 GB Datenvolumen
  • Kosten: 3 Euro mtl. (inkl. 1 Euro Spende)
  • buchbar zu Allnet Flat M & Allnet Flat L

Dabei stehen die Optionen für Neu- und Bestandskunden bereit, die ihren Allnet Tarif (Postpaid) seit 2020 nutzen. Die Optionen sind flexibel monatlich zu- und abwählbar.

FAQ zu den congstar "share Tut Gutes" Tarifen

Was sind die "share Tut Gutes" Tarife?

Dabei handelt es sich um eine Zusammenarbeit zwischen congstar und share, durch die zwei Prepaid-Tarife zur Verfügung stehen, mit denen Kunden monatlich 1 Euro an gemeinnützige Projekte spenden. 

Wo gibt es die "share Tut Gutes"-Tarife?

Die Tarife sind ab 3. Juli 2023 auf Webseite von share sowie in der share App erhältlich. Außerdem werden sie demnächst bei Rewe und DM verfügbar sein.

Was sind die "share Tut Gutes" Optionen?

Die Optionen stehen Vertragskunden von congstar zur Verfügung und verstehen sich als Datenoption mit Spende. Das heißt, dass Kunden diese zu den congstar Allnet Flats zubuchen können und bis zu 4 GB on Top erhalten. Zudem spenden congstar und share automatisch 1 Euro pro Monat an gemeinnützige Zwecke. Sie sind nicht identisch mit den share Tut Gutes Tarifen, die eigenständig auf Prepaid-Basis buchbar sind.

Kommentar zu den share Tut Gutes Tarifen

carmen

Die share tut Gutes Tarife vereinen attraktive Mobilfunkleistungen mit der Option, an gemeinnützige Organisatoren und Hilfsprojekte zu spenden. Dadurch sind die Tarife ideal für alle, die nicht nur günstig telefonieren und surfen, sondern sich gleichzeitig auch für den guten Zweck einsetzen möchten. Die Bereitstellung im sehr guten Telekom-Netz macht das Angebot noch einmal besser und sorgt dafür, dass sich Nutzer nicht zwischen der Hilfe für andere und einem guten Netz entscheiden müssen. Absolute Kaufempfehlung.

Carmen Kraneis
Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3,00 /5 aus 2 Bewertungen)
Loading...
Hinweis

Für Einkäufe nach Klick auf einen mit gekennzeichneten oder farbigen Links (Affiliate-Links) erhalten wir ggf. eine Provision.

crash Angebote: Bis zu 27 GB & LTE 50 ab 2,99 €
- Anzeige -