DeinHandy.de und Sparhandy gehören jetzt zusammen

0
54

Die Onlineshops Sparhandy und DeinHandy.de gehören in Zukunft zusammen. Nachdem das schweizer Unternehmen mobilezone vor einigen Monaten Sparhandy übernommen hatte, folgt nun DeinHandy.de. Für Kunden bleibt jedoch alles beim alten.

Sparhandy und DeinHandy.de gehören zusammen

Seit einiger Zeit agiert Sparhandy nicht mehr als eigenständiger Onlineshop, sondern gehört dem Schweizer Unternehmen mobilezone. Dieses hat nun einen weiteren großen Onlineshop übernommen. Mit DeinHandy.de gehört ab sofort eine weitere wichtige Marke zum Portfolio von mobilezone. Dabei hielt das Unternehmen bislang 45 Prozent von DeinHandy.de und hat die Beteiligung nun auf 100 Prozent aufgestockt.

Das wurde möglich, in dem mobilezone auch die Anteile des Firmengründers und Geschäftsführer Robert Ermich übernahm und weitere 25 Prozent erhielt. Die restlichen 30 Prozent stammen von der Philion SE, die ihre Anteile ebenfalls abgegeben hat. Im Gegenzug erhielt diese 100 Prozent der Anteile an der One Brand Solutions GmbH, der helfer-Line GmbH sowie der Onlineplattform handyflash.de. mobilezone hatte handyflash nach der Insolvenz im Juni übernommen.

Was bedeutet das für DeinHandy.de Kunden?

Kunden des Portals werden vorerst keine Effekte zu spüren bekommen. Bislang scheint mobilezone den Onlineshop wie gewohnt weiterführen zu wollen. Das heißt, dass weiterhin attraktive Angebote verfügbar sind. Da die meisten Kunden ihre Verträge zwar über den Shop abschließen, aber ein Vertragsverhältnis mit dem jeweiligen Mobilfunkunternehmen eingehen, sind Tarife und Konditionen von der Übernahme unberührt. Auch Prämien, Auszahlungen und Co. wird es weiterhin geben. Wie in Zukunft mit handyflash.de verfahren wird, bleibt abzuwarten.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern