freenetmobile: Kein Anschlusspreis bis Ende März

0
39

Neukunden von freenetmobile erhalten in unregelmäßigen Abständen nicht nur rabattierte Handytarife, sondern können auch den Anschlusspreis sparen. Je nach Handytarif lassen sich so bis zu 29,99 Euro sparen. Wir stellen die freenetmobile Angebote ohne Anschlusskosten vor.

Kein freenetmobile Anschlusspreis bis 25. März

Bis zum 25. März 2019 sparen Neukunden im freenetmobile Online-Shop den einmaligen Anschlusspreis. Dadurch können Interessenten bis zu 29,99 Euro sparen. Das gilt sowohl für die Flat-, als auch für die Smartphone-Tarife. Das Aktionsangebot gilt sowohl für die freenetmobile Allnet-Flat-Tarife freeFlat 2000, freeFlat 4000 und freeFlat 6000 als auch für die Smartphone-Tarife freeSmart 500, freeSmart 1000 und freeSmart 2000. Diese sind auf Wunsch mit einer Laufzeit von 24 Monaten erhältlich, können jedoch auch mit monatlicher Kündbarkeit gebucht werden.

Je nach Tarif und Laufzeit fallen unterschiedliche Kosten für den Anschlusspreis an. Diese liegen bei 9,99 Euro, 19,99 Euro oder 29,99 Euro und werden in der Regel mit der ersten Rechnung abgebucht. Sie fallen einmalig an und decken die Kosten für die Aktivierung der Simkarte und den Tarif. Bis zum 25. März 2019 erlässt freenetmobile diese Gebühren. Dadurch sparen Neukunden diese Kosten von bis zu 29,99 Euro komplett ein.

freenetmobile Tarife im D-Netz

freenetmobile bietet die hauseigenen Tarife derzeit im D-Netz an. Dazu zählen das Vodafone-Netz und das Telekom-Netz. Dabei kommt bei den freeFlat Tarifen das Telekom-Netz und bei den freeSmart Tarifen das Vodafone- und das Telekom-Netz zum Einsatz. Deswegen sollten Interessenten beim freenetmobile Netz genau prüfen, welcher Anbieter Verwendung findet. Denn bei freenetmobile sind auch günstige Tarife unter 10 Euro erhältlich.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne