o2-Kunden mit @o2online-Adresse sollten Postfach abrufen

0
441

o2-Kunden, die noch eine @o2online-Emailadresse nutzen, sollten sich regelmäßig in ihren Account einloggen. Wer das nicht tut, riskiert die Abschaltung der Emailadresse und die Einstellung des Service.

@o2online-Emailadressen von o2

Wer bereits seit längerem Kunde bei o2 ist, nutzt unter Umständen noch eine @o2online-Emailadresse. Der Netzbetreiber hatte diese bis 2012 an Vertragskunden und Nutzer eines o2 Prepaid-Tarifs vergeben und verschiedene Services verknüpft. Neben dem Abruf und dem Empfang von Emails konnten Nutzer auch auf einen Kalender zugreifen und ein Backup der Handydaten anlegen.

Wie Teltarif berichtet, sollten o2-Kunden, die diese Email-Adresse noch nutzen, in diesen Tagen ihren Posteingang überprüfen. Offenbar begrenzt o2 das Postfach in Zukunft stärker und setzt eine regelmäßige Nutzung voraus. Dabei heißt es in der Email, die Kunden erhalten haben:

Sehr geehrter o2 Kunde,
wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihr Postfach xxx @o2online.de, 017xxx @o2online.de seit 90 Tagen nicht genutzt wurde. Nach 180 Tagen Inaktivität wird das Postfach vorläufig deaktiviert und nach weiteren 180 Tagen gelöscht. Bitte nutzen Sie Ihr Postfach in regelmäßigen Abständen, wenn Sie es weiterhin verwenden möchten.
Freundliche Grüße
Ihr o2 Team

o2 Email-Postfach regelmäßig abrufen

Für Kunden des Netzbetreibers bedeutet das, dass eine zu lang andauernde Inaktivität in der Deaktivierung und anschließenden Löschung des Kontos mündet. Das heißt, dass Kunden gerade dann, wenn das Email-Postfach für wichtige Kommunikationen genutzt wird, aktiv werden sollten. Neben dem regelmäßigen Abruf bietet sich auch ein Umzug zu einem anderen Email-Anbieter an.

Dabei ist der eigene Account unter http://webmail.o2online.de abrufbar. Das Login ist mit der o2-Rufnummer oder mit der Email-Adresse möglich. Als Passwort gilt das festgelegte Web-Kennwort. Wer dieses nicht mehr kennt, kann es sich per SMS erneut zusenden lassen. Außerdem nutzt die @o2online-Emailadresse diese Postein- und Postausgangsserver:

  • POP3  – pop.o2online.de (SSL Port 995)
  • IMAP4 – mail.o2online.de (SSL Port 993)
  • SMTP  – mail.o2online.de (SSL Port 465)
Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern