otelo Tarife, Netz, LTE, Kosten und Angebote 2022

otelo agiert als Vodafone-Discounter und hat LTE im Sortiment. Dabei haben otelo Kunden die Auswahl zwischen verschiedenen Tarifen für Smartphone und Handy und profitieren von der guten Netzqualität im Vodafone-Netz.

Inhaltsverzeichnis

Vodafone-Discounter otelo

otelo wird seit 2010 als Zweitmarke von Vodafone angeboten und vertreibt günstige Mobilfunktarife im Vodafone-Netz. Die Vodafone-Tochter otelo ist eine der bekanntesten Discountmarken, die Handytarife von Vodafone vermarktet. In verschiedenen Tarifen-Angeboten sind zudem LTE-Surfgeschwindigkeiten verfügbar. 

otelo ist ähnlich wie congstar im Telekom-Netz ein Online-Discounter, der das hauseigene Angebot über einen Onlineshop vertreibt. Der Discounter ist seit 1997 am Markt aktiv und wurde früher unter dem Namen o.tel.o vertrieben. Seit 2010 heißt der Anbieter otelo und bietet neben verschiedenen Vertrags- und Prepaid-Tarifen für Smartphones und Handys auch Datentarife an. Durch die im Frühjahr 2018 stattgefundene Freischaltung von LTE in den Tarifen ist otelo endgültig zur günstigen Alternative zu den Vodafone Originaltarifen aufgestiegen.

Vertrags- und Prepaid-Tarife von otelo

otelo bietet ein breit gefächertes Angebot aus Vertrags-, Prepaid- und Datentarifen. Dadurch stehen für die verschiedensten Ansprüche passende Tarife bereit, die mit LTE aufwarten. Dabei liegt das Hauptaugenmerk bei otelo auf den Smartphone-Tarifen. Die otelo Vertragstarife haben derzeit eine Laufzeit von 24 Monaten.

Allnet-Flats

Allnet-Flats Young

Handykarte Prepaid

LTE in allen Vertragstarifen kostenfrei

Seit Mitte Mai 2019 bietet otelo in allen Vertragstarifen kostenfrei LTE an. Das gilt sowohl für Neu- als auch Bestandskunden. Dadurch surfen otelo Kunden mit einem Vertragstarif nun mit bis zu 21,6 Mbit/s im Vodafone LTE-Netz. Das gilt für die Smartphone- und Young-Tarife sowie für die Datentarife und Prepaidtarife. Die Highspeed-Option ist weiterhin für 5 Euro pro Monat zubuchbar. Allerdings verdoppelt sie nun nur noch das Datenvolumen. Das heißt, dass Kunden mit dieser Option mit 50 Mbit/s statt 21,6 Mbit/s surfen.

Handys und Smartphones bei otelo

Obwohl otelo die hauseigenen Tarife als SIM-Only-Offerte anbietet, können Interessenten auf Wunsch ein Handy oder Smartphone wählen. Dabei stehen zahlreiche Geräte zur Auswahl. Zum Beispiel die neuesten Samsung- und Apple-Geräte.

Je nach gewünschtem Modell erhebt otelo eine monatliche Zuzahlung sowie einen Einmalpreis für das Gerät. Die Höhe der jeweiligen Gebühren richtet sich nach dem Gerät und dem Tarif, mit dem es kombiniert wird. Neben den regulären Angeboten hat otelo regelmäßig sogenannte 1-Euro-Deals im Angebot. Bei diesen sind verschiedene Geräte für einmalig 1 Euro erhältlich.

Die „Mein otelo App“

otelo-Kunden können viele Services bequem per App erledigen. Der Vodafone-Discounter bietet die Mein otelo App für Android und iPhone an und stellt sie kostenfrei bereit. Es ist lediglich ein otelo-Login erforderlich. Dabei können über die App zahlreiche Dienste genutzt und der eigene Tarif verwaltet werden. Die Mein otelo App bietet unter anderem diese Inhalte:

  • Überprüfung der Rechnungen
  • Abfrage des Kontostandes
  • Verbrauchsübersicht
  • Tarif verwalten, wechseln und verlängern
  • Guthaben aufladen
  • Fragen und Antworten
  • Kontakt zum Kundenservice

Außerdem können otelo-Kunden, die die App nicht verwenden möchten, die gleiche Services auch über den „Mein otelo“-Bereich auf der otelo-Homepage nutzen. Verfügbar it die App in diese Stores:

FAQ zu den otelo Tarifen

Gibt es bei otelo LTE?

Die otelo Tarife weisen alle Zugriff auf das LTE-Netz und bieten je nach Tarif bis zu 50 Mbit/s.

Welches Netz verwendet otelo?

otelo greift auf das Vodafone-Netz inklusive LTE zu.

Welche Tarife gibt es bei otelo?

Derzeit bietet otelo Allnet-Flats für Privatkunden und junge Leute sowie Prepaid-Angebote an.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 /5 aus 1 Bewertungen)
Loading...
- Anzeige -
Newsletter Anmeldung