Für Einkäufe nach Klick auf einen mit gekennzeichneten oder farbigen Links (Affiliate-Links) erhalten wir ggf. eine Provision.

Telekom Karte Comfort (TKC): Noch vorhandenes Guthaben auszahlen – So geht’s

telefon zelle telekom kai pilger unsplash

Die Telekom hat die Guthabenkarte Comfort (TKC) eingestellt. Mit dieser konnte für Telefonzellen, aber auch für digitale Dienste bezahlt werden. Noch vorhandenes Guthaben können sich Kunden auszahlen lassen. Wie das geht und ab wann der Dienst zur Verfügung steht, erklären wir hier.

Update vom 15.02.2024

TKC-Auszahlung ab sofort möglich

Die Telekom hat die Auszahlungsseite der TKC-Karten in Betrieb genommen. Dadurch können Kunden, deren mittlerweile nutzlosen Karten noch Guthaben aufweisen, dieses hier auszahlen lassen. Wie die Auszahlung funktioniert haben wir weiter unten im Artikel beschrieben. Nach der Eingabe aller Daten kann die Überweisung des Guthabens aufs Bankkonto etwa drei Wochen in Anspruch nehmen. 

Ursprünglicher Artikel

Telekom Karte Comfort eingestellt

Bereit im Frühjahr 2023 hat sich die Telekom endgütig von Telefonzellen im öffentlichen Raum verabschiedet. Diese waren bis Dato mit den Telekom Comfort Karten nutzbar, die vor Jahren die früheren Guthabenkarten ersetzt hatten. Zusätzlich ließen sich die Comfort Karten auch für digitale Dienste wie HotSpot Pässe, Downloads auf Videoload und andere nutzen. Damit ist nun jedoch Schluss. Denn die Telekom hat die TKC Karten zum Jahresende 2023 eingestellt.

Seit 31. Dezember 2023 sind die Karten nicht mehr nutzbar. Das heißt, dass Kunden die Karten und das darauf befindliche Geld nicht mehr für Zahlungsvorgänge verwenden können. Betroffene können sich noch vorhandenes Guthaben jedoch auszahlen lassen. Dafür hat die Telekom eine Info-Seite geschaltet, die über die wichtigsten Details informiert. Denn aktuell ist die guthabenauszahlung noch nicht möglich und wird erst ab Februar über ein spezielles Systems angeboten. 

TKC Guthaben auszahlen lassen – So geht's

Die Auszahlung soll im Laufe des Februar 2024 freigschaltet werden und erlaubt es Kunden, noch vorhandene Restguthaben auf ihr Bankkonto zu transferien. Und so geht's:

TKC-Guthaben auszahlen lassen

  1. Telekom Info-Seite aufrufen
  2. Mit den Zugangsdaten der jeweiligen TKC (PIN und letzten 5 Stellen der Seriennummer) einloggen
  3. Noch vorhanden Guthaben kontrollieren 
  4. Bankdaten angeben und Auszahlung beantragen
  5. Das Guthaben wird anschließend binnen 3 Wochen auf das hinterlegte Bankkonto überwiesen

Die Telekom weist darauf hin, dass die Auszahlung von Guthaben für alle noch gültigen und nicht verbrauchte TKC-Restguthaben gilt. Diese können jedoch nicht vorab kombiniert werden. Das heißt, dass Kunden für jede Karte eine separate Auszahlung vornehmen müssen.

Telekom Multi-Guthaben ersetzt TKC Karten

Die Funktionsweise der TKC Karten wird jedoch nicht gänzlich eingstellt, sondern durch das Telekom Multi-Guthaben ersetzt. Dieses können Kunden für die Aufladung von Prepaid-Karten, der Buchung von Serien und Filmen und andere Dienste nutzen. Details dazu gibt es hier. Neben der Online-Buchung stehen die Voucher auch in den Telekom-Shop, Partner-Filialen der Deutschen Post und weiteren Verkaufsstelen zur Verfügung. 

Kommentar zur Abschaltung der TKC Karten

carmen

Die öffentlichen Telefonzellen und "Fernsprecher" hat die Telekom bereits vor gut einem Jahr beerdigt. Die Abschaltung der zuletzt dafür eingesetzten Telefonkarten war daher nur ein logischer Schritt. Betroffene Kunden, die noch vorhandenes Guthaben retten wollen, erhalten ab Februar 2024 die Möglichkeit, dieses auf ihr Bankkonto überweisen zu lassen. Die Ära der gelben, später magentafarbenen, Telefonzellen und Telefonen ist damit endgültig zu Ende.

Carmen Kraneis

Fragen und Antworten zur Telekom Karte Comfort (TKC)

Was ist die Telekom Karte Comfort?

Unter dem Kürzel TKC hat die Telekom Telefonkarten vertrieben, die sich in den Telefonzellen sowie für verschiedene digitale Dienste nutzen ließen. Das System hinter den Karten wurde zum 31. Dezember 2023 eingestellt. Noch vorhandenes Guthaben wird ausgezahlt. 

Was passiert mit noch vorhandenem TKC Guthaben?

Kunden können sich noch vorhandenes Guthaben auszahlen lassen. Das ist ab Februar 2024 über die Website der Telekom möglich Details dazu finden Kunden im Artikel. 

Wurde TKC eingestellt?

Die Telekom hat die TKC Karten zum Jahresende 2023 eingestellt. Die Karten sowie ihr Guthaben lassen sich nicht mehr nutzen. Wer will, kann sich noch vorhandenes Guthaben auszahlen lassen. 

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3,00 /5 aus 2 Bewertungen)
Loading...
Hinweis

Für Einkäufe nach Klick auf einen mit gekennzeichneten oder farbigen Links (Affiliate-Links) erhalten wir ggf. eine Provision.

crash Angebote: Bis zu 27 GB & LTE 50 ab 2,99 €
- Anzeige -