Telekom MagentaEINS Unlimited Vorteil mit unbegrenzten Datenflats

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mit dem MagentaEINS Unlimited Vorteil bietet die Telekom eine neue Kombi-Option für Mobilfunk und Festnetz an. Teil des Angebots ist der neue Mobilfunktarif MagentaMobil EINS, der mit einem MagentaZuhause Tarif kombiniert werden kann. Dadurch erhalten Kunden eine unlimitierte Datenflat für Zuhause und unterwegs sowie weitere Vorteile.

Update vom 17.06.2021

StreamOn im Ausland nutzbar

Obwohl MagentaEINS Unlimited eine unlimitierte Datenflat bietet, steht die StreamOn Option zur Verfügung. Diese ist zwar innerhalb Deutschlands wenig sinnvoll, nützt Kunden jedoch im EU-Roaming etwas. Denn dort stehen regulär 45 GB Datenvolumen zur Verfügung. Wie die Telekom-Pressestelle gegenüber Teltarif mitteilte, sind es via StreamOn weitere 48 GB. Das heißt, dass Kunden 45 GB für das reguläre Surfen im EU-Ausland nutzen können und weitere 48 GB für die Nutzung der StreamOn Partnerdienste.

Update vom 01.06.2021

MagentaEINS Unlimited günstiger als angekündigt

Der vor kurzem angekündigte Baukastentarif MagentaEINS Unlimited Vorteil ist ab sofort verfügbar und günstiger erhältlich als von der Telekom angekündigt. Während es in der offiziellen Meldung hieß, dass Interessenten den Mobilfunktarif erst mit dem MagentaZuhause L oder höher kombinieren können, ist die Bündelung nun bereits ab dem MagentaZuhause M möglich. Dadurch gibt es die Kombi aus Mobilfunk- und Internet/Festnetz-Tarif bereits ab 85 Euro pro Monat.

Ursprünglicher Artikel

MagentaEINS Unlimited Vorteil

Ab 1. Juni 2021 bietet die Telekom im Onlineshop den neuen MagentaEINS Unlimited Vorteil an. Durch diesen können sich Kunden, die Mobilfunk mit Festnetz und Internet kombinieren, unter anderem eine unlimitierte Datenflat für Zuhause und unterwegs sichern. Dafür hat der Netzbetreiber einen neuen Tarif ins Leben gerufen, der in Kürze unter dem Namen MagentaMobil EINS buchbar ist.

Dieser bietet eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie eine unlimitierte Datenflat mit bis zu 100 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. LTE und 5G sind von Haus aus bereits inklusive. Zum MagentaMobil EINS lassen sich die Festnetz-Tarife MagentaZuhause L, XL, XXL oder Giga kombinieren und bieten einen Preisvorteil sowie eine Unlimited Flat für die Nutzung daheim und unterwegs. Dabei erhebt die Telekom diese Paketpreise:

  • MagentaMobil EINS + MagentaZuhause L = 90 Euro Monat
  • MagentaMobil EINS + MagentaZuhause XL = 100 Euro pro Monat
  • MagentaMobil EINS + MagentaZuhause XXL = 105 Euro pro Monat
  • MagentaMobil EINS + MagentaZuhause Giga: 125 Euro pro Monat 

MagentaMobil EINS inkl. MagentaZuhause ab 90 Euro

Wer will, kann die Tarifkombi mit weiteren Partner- und Zusatzkarten ergänzen und so beispielsweise Familienmitglieder integrieren. So steht für zusätzliche 30 Euro pro Monate die Community Card EINS zur Verfügung, die die gleichen Inhalte wie MagentaMobiL EINS inklusive unlimitierter Datenflat auf einer zweiten Simkarte bietet. Die Community Card Teens EINS kostet mit vergleichbaren Inhalten lediglich 10 Euro pro Monat.

Hinzukommen die Data Card EINS für 15 Euro/Monat, die sich deutschlandweit mit unbegrenztem Volumen in Notebooks und mobilen WLAN-Hotspots nutzen lässt. Eine MultiSIM für iPad und Co. kostet ebenfalls 15 Euro pro Monat. Als eSIM-Variante werden 5 Euro pro Monat fällig. „Insgesamt lässt sich der Vorteil des unbegrenzten Datenvolumens für bis zu vier Community Cards EINS sowie bis zu vier Data Cards EINS ohne Aufpreis hinzubuchen“ erklärt die Telekom. Das Angebot ist ab 1. Juni 2021 verfügbar.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,00 /5 aus 3 Bewertungen)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email