Telekom Prepaid Holiday Pass: 5 GB für Deutschland, Schweiz und EU

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Prepaid-Kunden der Telekom können ab 1. Juli 2019 eine neue Datenoption für Deutschland, die Länder der EU und die Schweiz buchen. Dabei ist für 10 Euro ein Datenvolumen von 5 GB enthalten. Offenbar dient der Prepaid Holiday Pass als Ersatz für die Prepaid DayFlat unlimited.

Telekom Prepaid Holiday Pass

Noch bis 30. Juni 2019 können Prepaid-Kunden der Telekom die Prepaid DayFlat unlimited buchen. Für 5,95 Euro erhalten Nutzer hier eine Datenflat ohne Volumenbegrenzung, die für 24 Stunden genutzt werden kann. Das gilt sowohl innerhalb Deutschlands, als auch in den Länder der EU und der Schweiz. Allerdings sieht es bis jetzt so aus, als würde der Netzbetreiber die Verfügbarkeit der Option nicht verlängern. Dafür spricht auch, dass es ab 1. Juli 2019 eine neue Option geben wird.

Wie Teltarif durch einen Telekom-Kunden erfuhr, bietet die Telekom ab 1. Juli 2019 den neuen Prepaid Holiday Pass an. Dieser ist bereits, wenn auch versteckt, auf der Webseite des Netzbetreibers zu finden. Die Konditionen ähneln denen der Prepaid DayFlat unlimited, allerdings müssen Kunden hier tiefer in die Tasche greifen. Dafür gilt der Holiday Pass nicht nur für 24 Stunden, sondern kann bis zu 10 Tage lang genutzt werden.

5 GB für Deutschland, EU und Schweiz

Dabei erhebt die Telekom für den Holiday Pass 10 Euro pro Buchung. Darin sind 5 GB für die Nutzung innerhalb Deutschlands, der EU und der Schweiz enthalten. Die Gültigkeit liegt bei 10 Tagen. Zubuchbar ist der Pass in den MagentaMobil Prepaid Tarifen M, L und XL sowie MagentaMobil Start mit inkludiertem Datenvolumen und Xtra Triple.

Zu beachten gilt, dass das Datenvolumen in den MagentaMobil Prepaid-Tarifen S, M, L und XL bereits innerhalb der EU und der Schweiz gilt. Daher eignet sich der Holiday Pass vor allem für Nutzer, die kurzfristig oder im Urlaub ein höheres Volumen benötigen.

Die Option ist über die MeinMagenta App sowie über pass.telekom.de aktivierbar und gilt für bis zu 10 Tage. Allerdings benötigen Kunden für die Nutzung des Holiday Passes ein Mindestguthaben von 10 Euro auf dem Guthabenkonto. Nicht verbrauchte Datenmengen verfallen am Ende der 10-Tage-Frist. Wer das Volumen vorher verbraucht, kann den Holiday Pass erneut buchen. Dabei ist der Pass vom 1. Juli 2019 bis zum 31. August 2019 buchbar.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Drillisch Angebote: sim.de 8 GB mit Allnet-Flat für 7,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email