Telekom Prepaid Holiday Pass: 5 GB für Deutschland, Schweiz und EU

0
266

Prepaid-Kunden der Telekom können ab 1. Juli 2019 eine neue Datenoption für Deutschland, die Länder der EU und die Schweiz buchen. Dabei ist für 10 Euro ein Datenvolumen von 5 GB enthalten. Offenbar dient der Prepaid Holiday Pass als Ersatz für die Prepaid DayFlat unlimited.

Telekom Prepaid Holiday Pass

Noch bis 30. Juni 2019 können Prepaid-Kunden der Telekom die Prepaid DayFlat unlimited buchen. Für 5,95 Euro erhalten Nutzer hier eine Datenflat ohne Volumenbegrenzung, die für 24 Stunden genutzt werden kann. Das gilt sowohl innerhalb Deutschlands, als auch in den Länder der EU und der Schweiz. Allerdings sieht es bis jetzt so aus, als würde der Netzbetreiber die Verfügbarkeit der Option nicht verlängern. Dafür spricht auch, dass es ab 1. Juli 2019 eine neue Option geben wird.

Wie Teltarif durch einen Telekom-Kunden erfuhr, bietet die Telekom ab 1. Juli 2019 den neuen Prepaid Holiday Pass an. Dieser ist bereits, wenn auch versteckt, auf der Webseite des Netzbetreibers zu finden. Die Konditionen ähneln denen der Prepaid DayFlat unlimited, allerdings müssen Kunden hier tiefer in die Tasche greifen. Dafür gilt der Holiday Pass nicht nur für 24 Stunden, sondern kann bis zu 10 Tage lang genutzt werden.