Aldi Talk Netz, LTE, Kosten und Handy Angebote 2019

0
428

Aldi Talk gehört zu den wichtigsten Discountmarken im Netz von o2. Dabei haben Aldi Talk Kunden eine große Auswahl aus verschiedenen Tarifen. Außerdem bietet Aldi Talk seit einiger Zeit einen LTE-Zugang an und ist vor allem bei preisbewussten Kunden ein beliebter Mobilfunkanbieter.

Aldi Talk – Discounter im Netz von o2

Der Mobilfunkanbieter Aldi Talk gehört neben Blau zu den bekanntesten o2-Disocuntern. Das heißt, dass die Tarife  im Aldi Talk Netz von Telefónica realisiert werden. Dabei war Aldi Talk vor dem Zusammenschluss von E-Plus und o2 eine Marke von E-Plus. Nach der Zusammenführung der beiden Netze agiert Aldi Talk im gemeinsamen Netz von o2 und E-Plus. Dadurch weisen Aldi Talk und Blau beide das gleiche Netz wie o2 auf.

Außerdem können Aldi Talk Kunden im o2-Netz auf LTE zugreifen und die Tarife mit 4G-Highspeed nutzen. Durch die günstigen Preise und die umfangreichen Tarifinhalte ist Aldi Talk vor allem bei preisbewussten Kunden beliebt. Neben verschiedenen Handy- und Smartphone-Tarifen bietet der Discounter auch Internet- und Musik-Tarife an. Dabei wird die gesamte Tarifpalette auf Prepaid-Basis realisiert. Die Starter Sets von Aldi Talk sind sowohl im Onlineshop als auch in zahlreichen Aldi-Filialen erhältlich.

Guthaben rechtzeitig aufladen

Kunden, bei denen für eine Verlängerung nicht genug Guthaben vorhanden war, müssen nach der Aufladung ihr gewünschtes Paket erneut buchen. Denn durch das fehlende Guthaben bei der Verlängerung wurde das Prepaid-Paket beendet. Die Prepaid-Option aktiviert sich bei einer späteren Aufladung  nicht automatisch neu.

Beendigung von Prepaid-Optionen
Anders als bei anderen Discountern pausiert Aldi Talk gebuchte Pakete nicht, wenn das Guthaben für eine Verlängerung nicht ausreicht. Stattdessen werden die Pakete in diesem Fall komplett beendet.

Stattdessen kommt nun der Aldi-Talk Basistarif zum Einsatz. Dieser kann Umständen zur Kostenfalle werden, denn ein MB kostet beispielsweise 24 Cent. Für Minuten und SMS liegen die Kosten jeweils bei 9 Cent. Aus diesem Grund sollten Aldi Talk Kunden bei nicht ausreichend Guthaben kontrollieren, ob ihr Paket noch gilt oder ob es erneut gebucht werden muss. Ansonsten drohen unnötige Kosten.

LTE bei Aldi Talk

LTE ist in allen Tarifen Aldi Talk Tarifbestandteil. Dabei kommen maximale Surfgeschwindigkeiten von 21,6 Mbit/s zum Einsatz. Außerdem greift Aldi Talk auf UMTS und HSDPA zu. Zum Beispiel in Regionen, in denen es keine gute LTE-Versorgung gibt. Dennoch liegt Aldi Talk bei der LTE-Geschwindigkeit deutlich hinter o2 Handytarifen zurück. Dort sind maximale LTE-Geschwindigkeiten von 225 Mbit/s bereits Standard.

Aldi Talk Prepaid-Tarife ab 7,99 €

Aldi Talk hat nur Prepaid-Tarife im Sortiment. Das heißt, dass über den o2-Discounter keine Vertragstarife mit Laufzeit verfügbar sind. Dabei haben Kunden die Auswahl zwischen dem Basis-Prepaid-Tarif auf 9 Cent Basis sowie verschiedenen Smartphone-Paketen und Internet-Flats. Die Laufzeit der Prepaid-Optionen beträgt jeweils vier Wochen bzw. 28 Tage.

Aldi Talk Smartphone-Pakete

Die Aldi Talk Smartphone-Pakete werden unter dem Namen Kombi-Pakete vertrieben. Zur Auswahl stehen die Prepaid-Pakete S, M und L. Erst vor kurzem haben die Aldi-Pakete eine Aufwertung erfahren und sind nun alle mit einer Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze verfügbar. Im Prepaid Allnet Vergleich bietet Aldi-Talk mit die günstigsten o2 Handytarife.

Aldi Talk Musik-Streaming-Pakete

Die beiden Musik-Pakete M und L warten jeweils von Haus aus mit einer Musik-Flat auf. Dabei kommt ein kostenfrei enthaltenes Abonnement des Streamingdienstes ALDI life Musik zum Einsatz. In diesem sind Millionen Songs und Alben sowie zahlreiche Hörbücher enthalten.

Aldi Talk Internet-Flats

Außerdem können Aldi Talk mehrere Internet-Flats mit verschiedenen Volumina zubuchen. Dabei stehen die Internet-Flatrate S, die Internet-Flatrate M, die Internet-Flatrate L und die Internet-Flatrate XL zur Auswahl.

Extra-Optionen bei Aldi Talk

Neben den Tarifen für Smartphones und die Internetnutzung können Aldi Talk Kunden auch Optionen für die Auslandsnutzung zubuchen. Außerdem steht auf Wunsch eine Community-Flat bereit. Des Weiteren lässt sich bereits verbrauchtes Datenvolumen jederzeit neu aufstocken.

Mehr Highspeed-Volumen bei Aldi-Talk zubuchen

Nach Verbrauch des Datenvolumens ist bei Aldi-Talk die Nachbuchung neuer Datenmengen möglich. Dabei stellt Aldi Talk die im Tarif enthaltene Datenmenge wieder her. Das neue Volumen steht dann bis zum Ende der Optionslaufzeit zur Verfügung. Das Nachbuchen von Highspeed-Internet ist ab 3 Euro pro Reset erhältlich.

Smartphones bei Aldi Talk

Auf Wunsch können Aldi Talk Kunden bei der Bestellung im Aldi Talk Online-Shop auch ein Smartphone oder Tablet erwerben. Diese können zu unterschiedlichen Einmalpreisen gekauft und mit dem Aldi Talk Tarif kombiniert werden. Dabei richtet sich der Preis der Geräte nach der Marke und dem gewünschten Modell. Zur Auswahl stehen verschiedene Geräte von Apple wie z.B. das iPhone SE. Zudem werden Smartphones von Huawei, Nokia, Samsung, Sony und Medion angeboten. Außerdem bietet Aldi-Talk regelmäßig spezielle Bundles inklusive Aldi-Talk Starter-Set.

Aldi Talk App für die Verwaltung des Tarifs

Wie viele Discounter bietet auch Aldi Talk eine App an, mit der Kunden zahlreiche Self-Services erledigen können. Dabei steht die Anwendung sowohl für Android-Nutzer als auch für iPhone-Nutzer zur Verfügung. Außerdem gibt es eine Version für Windows Phone und Winsows 10 Mobile Geräte.

Zu den Hauptfunktionen der App zählen:

  • Abfrage des Guthabens
  • Verbrauchsübersicht
  • Aufladung von Guthaben
  • Verwaltung des Aldi Talk Tarifs
  • Zu- und Abbuchung von Paketen

Um die Aldi Talk App verwenden zu können ist ein Aldi Talk Tarif notwendig. Außerdem muss das Login für den Aldi Talk Kundenbereich eingegeben werden.

Dieses Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,00/5 aus 1 Bewertungen)
Loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here