klarmobil Netz: Welches Netz nutzt klarmobil 2019?

0
290

Die zu freenet gehörende Mobilfunkmarke klarmobil gehört zu den bekannteren Discountern und bietet verschiedene Tarife in den Netzen der Telekom, Vodafone und o2 an. Dabei ist nicht immer sofort ersichtlich, in welchem Netz klarmobil agiert und über welchen Partner klarmobil-Kunden ins Netz gehen. Welches Netz bei klarmobil zum Einsatz kommt hängt maßgeblich vom gewählten Tarif ab.

klarmobil – welches Netz?

Die Freenet-Markt klarmobil nutzt ihre Tarife in verschiedenen Netzen. Um herauszubekommen, in welchem Netz klarmobil agiert, reicht es oft nicht, einen kurzen Blick auf den Tarif zu werfen. In der Regel wirbt klarmobil nicht offensichtlich mit dem jeweiligen Netz, sondern rückt die Tarifinhalte in den Vordergrund. Dabei erhalten Interessenten zwar meist die Information, ob es sich um das D-Netz von Vodafone oder Telekom bzw. o2-Netz handelt. Wer mehr wissen möchte, muss jedoch tiefer graben.

Bei klarmobil gilt es zu beachten, dass der Discounter nicht auf ein bestimmtes Netz festgelegt ist. Stattdessen werden die Tarife in allen drei deutschen Netze realisiert. Nämlich im Netz der Telekom, im Netz von Vodafone und im Netz von Telefónica, also dem gemeinsamen Netz von o2 und E-Plus. Interessenten, denen die Netzzugehörigkeit egal ist, können die Tarife jederzeit buchen. Wer auf ein bestimmtes Netz aus ist, sollte sich jedoch die Zeit nehmen, kurz vorab nachzusehen.

klarmobil Netz immer prüfen
Da sich die Netzzugehörigkeit bei klarmobil von Zeit zu Zeit ändert, sollten Interessenten immer vorab prüfen, in welchem Netz der gewünschte Tarif realisiert wird. Ansonsten kann es passieren, dass der Tarif im o2-Netz statt Telekom-Netz realisiert wird.

Eine Bestimmung über die Handyvorwahl ist nicht möglich, da klarmobil keine Wunschrufnummer anbietet. Allerdings sind Details zum jeweiligen Netz auch bei klarmobil schnell einsehbar – wenn man weiß, wo man nachsehen muss. Denn versteckt in den Tarifdetails unter „Technologiepartner“ findet sich die Information, in welchem Netz der gewünschte Tarif agiert. Es ist daher relativ einfach, das für den klarmobil Tarif genutzte Netz herauszufinden.

Das Netz bei klarmobil bestimmen

Wie bereits erwähnt nutzt klarmobil sowohl das Telekom-Netz, Vodafone-Netz und das Telefónica-Netz. Dabei finden sich die verschiedenen Netze zum Teil auch innerhalb einer Tarifgruppe wieder. So kann es vorkommen, dass eine klarmobil Smartphone Flat Tarif im Vodafone-Netz und der andere im Telekom-Netz realisiert wird. Zum Teil ist die Aufteilung der Netze auch offensichtlicher.  Denn über einen Schieberegler ist z.B. einstellbar, ob ein klarmobil Tarif im D-Netz oder im Telefónica-Netz gewünscht wird. Die derzeit erhältlichen Smartphone-Flats von klarmobil sind beispielsweise einmal im D-Netz und einmal im Telefónica-Netz erhältlich.

Besonders schwer macht es klarmobil Interessenten, wenn lediglich der Hinweis „D-Netz“ aufgeführt wird. Damit können sowohl das Telekom- als auch das Vodafone-Netz gemeint sein. Klarheit bringt hier ein Blick in die Tarifdetails. Diese sind in der Regel am unteren Rand der Tarifübersicht über den Link