Lebara wird Telefónica-Partner – Netzwechsel ins o2-Netz geplant

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Lebara wird neuer Wholesale-Partner von Telefónica. Damit einher geht geht auch ein Netzwechsel, durch den die Marke in Zukunft im o2-Netz realisiert wird. Geplant ist dieser Schritt aber erst für 2022.

Lebara wechselt zu Telefónica

Der Ethno-Discounter Lebara bietet die hauseigenen Tarife im Telekom-Netz an. Durch einen Wechsel in die Infrastrukturen von Telefónica steht in Kürze jedoch ein Netzwechsel bevor. Wie die o2-Mutter mitteilt, ist der Wechsel für 2022 geplant. Einen genauen Termin gibt es jedoch noch nicht.

Genaue Informationen zum Ablauf und etwaigen anderen Änderungen werden ebenfalls noch nicht genannt. Klar ist bislang nur, dass die Etablierung von Lebara als neuer Telefónica Wholesale-Partner einen Netzwechsel vom Telekom- ins o2-Netz mit sich bringt.  Zu wann dieser Wechsel stattfinden und wie er ablaufen wird ist jedoch noch unklar.

Netzwechsel ins o2-Netz für 2022 geplant

Lebara Kunden müssen also vorerst keine Sorge haben, dass sich demnächst etwas am Netz oder dem Tarif verändern wird. Bis auf weiteres bleibt das Lebara Portfolio unverändert erhalten und es kommt weiterhin das Telekom-Netz zum Einsatz. Sobald Telefónica den Netzwechsel vornimmt und dieser Auswirkungen auf Bestandskunden haben sollte, wird es nochmal eine Information geben. Ob Nutzer dann ein Sonderkündigungsrecht haben oder nicht bleibt abzuwarten. Bis dahin bleibt alles beim Alten.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Drillisch Angebote: sim.de 8 GB mit Allnet-Flat für 7,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email