Für Einkäufe nach Klick auf einen mit gekennzeichneten oder farbigen Links (Affiliate-Links) erhalten wir ggf. eine Provision.

Telekom MagentaMobil PlusKarte: Zweitkarte für Partner, Kinder und Co.

Mit der Neuausrichtung des MagentaMobil Portfolios im Juli 2022 hat die Telekom die neue Zweitkarte MagentaMobil PlusKarte eingeführt, die die Inhalte der Hauptkarte spiegelt. Zudem spendiert die Telekom ab der 3. Karte einen Preisvorteil. Das sind die Details des Angebots.

Zweitkarte MagentaMobil PlusKarte 

Im Juli 2022 hat die Telekom ein überarbeitetes MagentaMobil Portfolio eingeführt und dabei auch die bis Dato erhältliche Family Card überarbeitet. Dieses ist seitdem nicht mehr verfügbar und wurde durch die MagentaMobil PlusKarte ersetzt. Telekom-Kunden haben bei dieser den Vorteil, dass die Konditionen der PlusKarte vom Haupttarif bestimmt werden. 

Dabei ist eine Sprach- und SMS-Flat bei jeder PlusKarte (Ausnahme PlusKarte Data) inklusive. Das mobile Datenvolumen richtet sich nach dem gewählten Haupttarif. Dabei erhalten Zweitkartenutzer das gleiche Volumen wie die Hauptkarte. Wie üblich jedoch mit einer eigenen Rufnummer. 5G, das EU-Roaming sowie eine Hotspot-Flat sind ebenfalls enthalten. Neben der klassischen PlusKarte bietet die Telekom zudem die PlusKarte Kids & Teens speziell für Nutzer unter 18 Jahren und die PlusKarte Date für den Einsatz in einem Tablet oder Sufsstick an.

Preise und Konditionen der MagentaMobil PlusKarte

Obwohl sich die PlusKarte am Haupttarif orientiert sind die Preise einheitlich. Denn jede zusätzliche Pluskarte kostet als Zweitkarte einheitlich 19,95 Euro pro Monat. Ab der dritten PlusKarte werden 9,95 Euro pro Monat und pro Stück fällig. Die PlusKarte Kids & Teens sowie die Data PlusKarte kosten ebenfalls 9,95 Euro monatlich. Mit letzterer ist jedoch keine Telefonie möglich.

Auf Wunsch stehen die PlusKarten auch ohne lange Laufzeit zur Verfügung. Außerdem sind sie nicht an die Adresse der Hauptkarte gebunden. Zwar muss der Vertragsinhaber der Hauptkarte die Zweitkarten auch weiterhin auf seiner Rechnung bezahlen, kann sie jedoch für beliebige Personen buchen – unabhängig von deren Wohnort.

PlusKarte mit Smartphone

Interessierte, die sich für eine PlusKarte mit Laufzeit entscheiden, können auf Wunsch ein Smartphone zubuchen. Dafür stehen zahlreiche Geräte von Samsung, Apple und Co. zu unterschiedlichen Konditionen bereit. Wer eine PlusKarte ohne Laufzeit bucht kann hingegen kein Smartphone zubuchen. Dabei entscheidet jeder Nutzer selbst, ob er lieber einen Tarif mit oder ohne Laufzeit nutzen möchte.

FAQ zur MagentaMobil PlusKarte

Was ist die MagentaMobil PlusKarte?

Dabei handelt es sich um das Zweitkartenangebot der Telekom, welches der Netzbetreiber seit Juli 2022 anbietet. 

Wie viel Datenvolumen an die PlusKarte?

Das Datenvolumen der PlusKarten richtet sich nach dem Volumen des Haupttarifs. Hat dieser ein Volumen von 20 GB, so hat auch jede PlusKarte ein Volumen von 20 GB.

Was kostet die MagentaMobil PlusKarte?

Die erste MagentaMobil PlusKarte kostet 19,95 Euro pro Monat. Jede weitere schlägt mit 9,95 Euro monatlich zu Buche. Die PlusKarte Kids & Teens sowie die PlusKarte Data kosten jeweils ebenfalls 9,95 Euro.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...
Hinweis

Für Einkäufe nach Klick auf einen mit gekennzeichneten oder farbigen Links (Affiliate-Links) erhalten wir ggf. eine Provision.

crash Angebote: Bis zu 40 GB & LTE 50 ab 7,95 €
- Anzeige -