Telekom SpeedON für MagentaMobil, Data Comfort und Prepaid-Tarife

0
1653

Mobilfunkkunden der Telekom können für ihren Handytarif Datenvolumen nachkaufen und so ihre Surfgeschwindigkeit erhöhen. Denn mit der SpeedOn Option lässt sich Datenvolumen aufladen. Im Folgenden informieren wir über Buchung und Kosten von SpeedOn.

Telekom SpeedOn – Datenvolumen nachbuchen

Obwohl die Telekom Handytarife über hohe Datenmengen verfügen, reicht das monatliche Volumen nicht immer aus. Damit Kunden trotz bereits aktivierter Drosselung weiter mit maximaler Surfgeschwindigkeit surfen können, bietet die Telekom die sogenannten SpeedOn Optionen für Vertragstarife, Prepaid-Tarife und Datentarife an. Durch die Datenoptionen lässt sich weiteres Datenvolumen aufbuchen und der Kunde kann so die Surfgeschwindigkeit erhöhen.

SpeedON vs. Data-Optionen:
Die SpeedON-Optionen sind nicht mit den Telekom Data-Optionen zu verwechseln. Im Gegensatz zu SpeedON lässt sich mit den Data-Optionen S, M und L dauerhaft monatliches Datenvolumen hinzubuchen. Die Datenoptionen haben eine Mindestlaufzeit von jeweils 3 Monaten.

Die SpeedON Optionen lassen sich im Telekom-Netz über pass.telekom.de buchen. Außerdem lässt sich das zusätzliche Datenvolumen über die MeinMagenta App aktivieren. Allerdings stehen die Datenoptionen erst zur Buchung bereit, sobald das jeweils im Tarif enthaltene Datenvolumen aufgebraucht wurde. Telekom SpeedON lässt sich zudem mehrfach buchen. Ist das Inklusivvolumen aufgebraucht, steht SpeedON erneut zur Buchung bereit.

Telekom SpeedOn für Vertrags- und Prepaid-Kunden

Die Telekom SpeedOn Optionen stehen sowohl für Vertrags- als auch für Prepaid-Kunden bereit. Das heißt, dass diese sowohl in den MagentaMobil und Data Comfort als auch in den MagentaMobil Prepaid-Tarifen buchbar sind. Allerdings unterscheidet sich die Nutzbarkeit der Optionen je nach Abrechnungsart. In den MagentaMobil Vertragstarifen MagentaMobil S, MagentaMobil M und MagentaMobil L sind die SpeedOn Optionen bis zu 31 Tage lang nutzbar. In den MagentaMobil Start Prepaid-Tarifen liegt die Gültigkeit bei bis zu 28 Tagen (4 Wochen).

SpeedON Gültigkeit:
Die Gültigkeit der SpeedOn Optionen gibt an, wie lange die zusätzlichen Datenmengen nutzbar sind. Diese beträgt in den Vertragstarifen bis zu 31 Tage und in den Prepaid-Tarifen bis zu 28 Tage. Dadurch lässt sich die SpeedON-Buchung in den neuen Abrechnungsmonat übertragbar, sofern zu diesem Zeitpunkt noch Volumen vorhanden ist. Nach spätestens 28 bzw. 31 Tagen endet jedoch die Gültigkeit jedoch und nicht verbrauchtes Volumen verfällt.

Eine Ausnahme bildet die SpeedOn S Option. Sie ist sowohl in den Vertrags- als auch in den Prepaidtarifen lediglich 7 Tage gültig.

SpeedOn Optionen in den MagentaMobil (Start) Tarifen

In den MagentaMobil und den MagentaMobil Start Tarifen sind jeweils vier SpeedOn Optionen verfügbar. Dabei können Kunden jeweils zwischen den SpeedOn Optionen S, M, L und XL wählen. Allerdings unterscheidet sich die maximale Gültigkeit, diese hängt davon ab, ob es sich um einen Vertrags- oder Prepaid-Tarif handelt.

SpeedOn S

4,95 Euro

500 MB
(7 Tage)

SpeedOn M

7,95 Euro

500 MB
(28 bzw. 31 Tage)

SpeedOn L

14,95 Euro

1,5 GB
(28 bzw. 31 Tage)

SpeedOn XL

19,95 Euro

2,5 GB
(28 bzw. 31 Tage)

SpeedOn-Optionen für Data Comfort Datentarife

Für die Telekom Data Comfort Datentarifen stehen ebenfalls verschiedene SpeedOn-Optionen zur Verfügung. Je nach Datentarif und SpeedON-Option (S, M oder L) lassen sich zwischen 1,5 GB und 40 GB hinzubuchen. Der Preis für die Optionen liegen bei 9,95 Euro, 19,95 Euro und 29,95 Euro. Das zusätzliche Datenvolumen ist für 31 Tage gültig.

Data Comfort SpeedON Übersicht

SpeedOn SSpeedOn MSpeedOn L
Data Comfort S1,5 GB5 GB15 GB
Data Comfort M3 GB8 GB25 GB
Data Comfort L6 GB15 GB40 GB
Preis9,95 Euro19,95 Euro29,95 Euro
Gültigkeit31 Tage31 Tage31 Tage
Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,75 /5 aus 4 Bewertungen)
Loading...
Kommentieren Sie den Artikel
Please enter your comment!
Please enter your name here