Vodafone CallYa Digital mit 60 Euro Startguthaben – 12 Wochen gratis nutzen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Vodafone bietet den CallYa Digital Prepaidtarif regelmäßig mit besonderen Vorteilen an. Denn Neukunden können sich den Tarif beispielsweise für kurze Zeit mit einem Startguthaben sichern. Außerdem sind jeden Monat 10 GB mit LTE Max enthalten.

Update vom 05.07.2021

Ab 5. Juli wieder 60 Euro Startguthaben

Ab 5. Juli 2021 bietet Vodafone den CallYa Digital im Onlineshop erneut mit 60 Euro Startguthaben an. Dadurch lässt sich dieser effektiv 12 Wochen lang gratis nutzen. Einen einmaligen Anschlusspreis gibt es nicht. Wie üblich wird das Startguthaben über einen Gutschein-Code gewährt. Die Aktion läuft bis zum 5. August 2021.

CallYa Digital mit 60 Euro Startguthaben – So geht’s

  1. CallYa Digital im Onlineshop auswählen
  2. Gutschein-Code „SUMMER60“ eingeben
  3. Persönliche Daten hinterlegen
  4. Bestellung abschließen

Update vom 12.03.2021

60 Euro Startguthaben für CallYa Digital

Ab dem 15. März 2021 bietet Vodafone den CallYa Digital erneut mit einem Startguthaben von 60 Euro an. Dafür ist ein Gutscheincode notwendig, den Vodafone pünktlich zum Start der Aktion aktiviert. Durch den Code erhalten Neukunden den CallYa Digital für 12 Wochen kostenlos und können ihn ohne Gebühren nutzen. Wer den Tarif anschließend weiterhin verwenden möchte, zahlt ab der 13. Woche den regulären Paketpreis von 20 Euro pro vier Wochen.

Kunden, die anschließend kein Interesse mehr an dem CallYa Digital haben, können den Tarif mit einer Frist von einem Monat jederzeit kündigen. In diesem Fall stuft Vodafone die CallYa Karte auf den Prepaid-Basistarif zurück. Das heißt, dass Interessenten diesen weiterhin mit einer 9-Cent-Abrechnung verwenden können. Auf Wunsch stehen dann auch die übrigen CallYa Pakete zur Zubuchung bereit.

Vodafone Prepaid mit 10 GB und LTE Max

Der CallYa Digital von Vodafone wird als Hybridtarif vermarktet. Das heißt, dass er zwar als klassischer Prepaidtarif agiert, jedoch nicht wie üblich per Guthabenvoucher aufgeladen wird. Stattdessen zieht der Netzbetreiber den Paketpreis von 20 Euro automatisch über das Bankkonto ein. Das stellt sicher, dass immer genügend Guthaben für die Nutzung des Tarifs vorhanden ist. Allerdings können Kunden so auch weniger flexibel reagieren, wenn sie den Tarif einmal nicht benötigen.

Zu diesem Zwecke bietet Vodafone ein Pause-Option an. Diese lässt sich in der MeinVodafone App aktiviere und für bis zu 15 Monate einrichten. In dieser Zeit ruht der Tarif, der Kunde ist jedoch weiterhin erreichbar. Dabei rechnet Vodafone den Paketpreis alle vier Wochen ab. In diesem sind eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie eine mobile Datenflat mit 10 GB Volumen und LTE Max enthalten. Außerdem das EU-Roaming für die Nutzung im EU-Ausland. Wer will, kann 5G gegen einen Aufpreis von 2,99 Euro pro Monat zubuchen. Für die Nutzung ist ein 5G-fähiges Smartphone notwendig.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 /5 aus 1 Bewertungen)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email