MeinVodafone App: Vodafone App für Prepaid- und Vertragskunden

0
423

Die MeinVodafone-App bietet Vodafone Vertrags- und Prepaidkunden eine detaillierte Übersicht über ihren Vertrag und ihren Tarif. Dadurch können viele Details zur Nutzung jederzeit unterwegs eingesehen werden. Dazu zählen nicht nur der aktuelle Datenverbrauch, sondern auch aktuelle Rechnungen und ähnliches. Außerdem lassen sich über die MeinVodafone-App Tarife verwalten, Optionen buchen und neues Guthaben aufladen.

Mein Vodafone-App für Vertrags- und Prepaid-Kunden

Um Kunden den Self-Service zu erleichtern, bietet Vodafone die MeinVodafone-App an. Die Anwendung steht sowohl für Vertrags- als auch für Prepaid-Kunden bereit und ist auf vielen Smartphones und Tablets verfügbar. Das heißt, dass sowohl Vodafone-Kunden mit einem Prepaid-Tarif als auch Kunden mit einem Vodafone Handyvertrag jederzeit Zugang zu App erhalten. Bei den Tarifen handelt es sich z.B. um Vodafone Tarife der CallYa Freikarte oder einem RED Handyvertrag.

Dabei bietet die Mein Vodafone-App viele Zugriffe und Self-Service-Optionen. Zum Beispiel das Buchen von Tarifoptionen, die Einsicht in den aktuellen Datenverbrauch und die Ansicht der letzten Rechnungen. Vodafone-Kunden können mit der App viele Möglichkeiten nutzen, um ihren Tarif und Vertrag zu verwalten. Dadurch sparen sie sich unter anderem lange Wartezeiten an der Hotline. Für die Nutzung der Anwendung benötigen Kunden lediglich ihr persönliches Vodafone-Login. Zudem besteht die Möglichkeit im Menüpunkt „Alles zum Netz“, dass Vodafone-Netz auf mögliche Störungen und Netzausfälle zu prüfen.

Funktionen der MeinVodafone-App

Die MeinVodafone-App steht Vertrags- und Prepaidkunden des Düsseldorfer Netzbetreibers zur Verfügung. Dabei lassen sich viele Informationen einsehen, Buchungen vornehmen und Self-Services durchführen. Wer immer und überall sein Datenvolumen im Blick behalten oder unterwegs Optionen buchen möchte, sollte sich die App auf dem Smartphone installieren und diese regelmäßig nutzen. Das belohnt Vodafone zudem mit dem App-Geschenk

Vertrags- und Prepaidkunden können unter anderem diese Services nutzen:

  • Aktuellen Datenverbrauch einsehen
  • Zusätzliche Datenpaket zubuchen
  • Datenoptionen wie SpeedGo verwalten
  • Rechnungen der letzten 12 Monate einsehen
  • Einzelverbindungsnachweis prüfen
  • Bankverbindung und Adresse ändern
  • Abrechnungsmonat prüfen
  • Guthaben nachladen
  • Status und Tarif einsehen
  • Tarifwechsel durchführen
  • Kontakt zum Kundenservice via Telefon und Chat
  • Zugriff auf die Vodafone FAQ
  • Interaktive Anleitungen

Welche Services genau zur Verfügung stehen, wird davon bestimmt, ob ein Handyvertrag oder Prepaid-Tarif aktiv ist. Auch wer mehrere Tarife nutzt, kann diese über die App verwalten. Dadurch ersparen sich Kunden oft den Kontakt zur Vodafone Hotline. Wer diese dennoch einmal benötigt, kann den Kontakt direkt über die MeinVodafone-App herstellen. Dafür hat Vodafone in der App den sogenannten „Red-Button“ installiert. Außerdem bietet Vodafone seit November 2018 Kundenservice per WhatsApp.

Neben Privatkunden können auch Vodafone Geschäftskunden die App für ihre RED Business-Tarife nutzen. Hier stehen ebenfalls zahlreiche Informationen zum Tarif, dem aktuellen Verbrauch und den Vertragsdaten bereit.

Geräte und Betriebssysteme der Vodafone App

Vodafone bietet die MeinVodafone-App für zahlreiche Smartphones und Tablets an. Dazu zählen hauptsächlich Geräte mit Android-Betriebssystem und Apple-Geräte mit iOS. Außerdem bietet der Netzbetreiber die App für Windows-Geräte an. Dabei erfolgt der kostenfreie Download jeweils aus dem jeweiligen Appstores.

Während die Android-Version ein Android-Betriebssystem der Version 4.2 oder höher voraussetzt, kann die iOS-Version der App auf Geräten ab iOS 9.0 installiert werden. Windows-Nutzer benötigen ein Gerät mit Windows 10.

MeinVodafone-App downloaden

MeinVodafone-App nutzen – So geht’s

Um die MeinVodafone-App nutzen können, muss ein aktiver Vodafone-Vertrag vorliegen. Dabei ist irrelevant, ob es sich dabei um einen Laufzeitvertrag, einen Prepaidvertrag oder einen Geschäftskundenvertrag handelt. Sobald eine Vodafone-Mobilfunknummer existiert, kann die Anwendung genutzt werden. Dafür ist ein Login erforderlich.

Vodafone-Kunden, die bereits ein Vodafone-Login – zum Beispiel für den Vodafone Online-Shop – besitzen, können dieses auch in der MeinVodafone-App verwenden. Neukunden können ihr Login in wenigen Schritten anlegen. Das ist über die Homepage www.vodafone.de/Registrierung möglich. Dabei ist die Nutzung der Anwendung jederzeit kostenfrei.

App-Geschenk in der MeinVodafone-App

Für Nutzer der MeinVodafone-App hält Vodafone ein besonderes Goodie bereit. Regelmäßige Nutzer können sich über die App ein monatliches Gratis-Datenvolumen von 100 MB sichern. Dazu muss die App einmal monatlich aufgerufen und das App-Geschenk aktiviert werden. Anschließend bucht Vodafone es auf den Vertrag oder die Prepaidkarte auf und stellt das Gratis-Datenvolumen bis zu 30 Tage zur Verfügung.

Um das App-Geschenk zu aktivieren, müssen Vodafone-Nutzer einfach in der App auf den Aktionsbanner klicken. Sollte der Banner nicht angezeigt werden, ist die Aktion auch unter dem gleichnamigen Menüpunkt „Aktionen“ zu finden. Dabei kann das App-Geschenk jeden Monat erneut in Anspruch genommen werden.

Dieses Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3,00/5 aus 2 Bewertungen)
Loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here