Vodafone GigaTV Net: Vodafone TV ohne Kabelanschluss nutzen

0
452

Nach der Telekom bietet nun auch Vodafone das hauseigene TV-Angebot als überarbeitete Streamingoption an. Dadurch sind die Inhalte auch ohne Kabelanschluss des Netzbetreibers nutz- und ähnlich wie Netflix und Co. für alle Interessenten buchbar. Außerdem bietet Vodafone eine eigene Streamingbox für das TV-Gerät an.

Vodafone GigaTV Net

Erst vor kurzem hat die Telekom ihr hauseigenes TV-Angebot aufgebohrt und mit MagentaTV eine Streamingoption eingeführt. Dadurch lässt sich das Angebot auch ohne Festnetzanschluss des Netzbetreibers nutzen und steht ähnliche wie Netflix über das Internet bereit. MagentaTV kann von allen Interessenten für 7,95 Euro pro Monat gebucht werden und ist per App oder über den Browser nutzbar. Telekom-Kunden erhalten den Service weiterhin zu günstigeren Konditionen und inklusive TV-Nutzung.

Nun hat Vodafone nachgezogen und mit GigaTV Net ebenfalls eine Streamingvariante des hauseigenen TV-Angebots auf den Markt gebracht. Zwar bewirbt der Netzbetreiber GigaTV Net noch nicht offiziell, bietet den Dienst jedoch bereits für Interessenten an. Auch hier ist kein Vodafone-Kabelvertrag notwendig. GigaTV Net wird per Streaming bereitgestellt und ist auch von Fremdkunden buchbar.

Vodafone Streaming-Option für 9,99 Euro

Im Gegensatz zum Telekom-Angebot ist GigaTV Net etwas teurer. Im ersten Jahr erhebt Vodafone 9,99 Euro pro Monat, im zweiten Jahr kostet der Dienst 14,99 Euro monatlich. Außerdem müssen Kunden einmalig 49,99 Euro entrichten, berichtet Infodigital. Zudem beträgt die Mindestvertragslaufzeit 12 Monate. Dabei sind im Preis bis zu 62 Sender in SD- und bis zu 40 TV-Sender in HD-Auflösung enthalten. Weitere Pakete sind gegen Aufpreis zubuchbar. Zum Beispiel Maxdome oder Vodafone HD Premium.

Für den höheren Preis können GigaTV Net-Kunden den Streamingdienst nicht nur per App auf Smartphone und Tablet nutzen, sondern erhalten auch eine Ultra-HD-fähige GigaTV Net Box. Die Box ist während der Laufzeit kostenfrei inklusive und basiert auf Android TV. Dadurch sind über die Box auch 28 Mediatheken, die Vodafone-Videothek, der Google Play Store und weitere Streamingdienste wie Netflix und Amazon Prime nutzbar.

Bis zu drei GigaTV-Boxen in einem Haushalt

Wer will, kann für je 5 Euro mehr pro Monat bis zu zwei weitere GigaTV Boxen im Haushalt integrieren. Für den Betrieb empfiehlt Vodafone einen Internetanschluss mit mindestens 10 Mbit/s. Vodafone-Kunden, die bereits einen Red-Tarif oder einen Kabeltarif des Netzbetreibers nutzen, sparen im Rahmen der GigaKombi monatlich 5 Euro.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten: