1&1 Tarife, Netz, LTE, Kosten und Handy Angebote 2019

0
270

1&1 ist vielen Kunden vor allem aufgrund der attraktiven Mobilfunktarife bekannt. Dabei bietet 1&1 sowohl Angebote im Netz von o2 als auch im Netz von Vodafone an. Je nach Netz sind diese auch inklusive LTE erhältlich. Allerdings ist der LTE-Datenturbo derzeit dem o2-Netz vorbehalten.

1&1 Tarife in zwei Handynetzen

Die United Internet Marke 1&1 bietet schon lange preiswerte Mobilfunktarife an. Dabei greift das 1&1 Netz auf zwei verschiedene Netze zurück. Allerdings hat der Provider derzeit kein eigenes Netz, sondern greift auf bestehende Infrastrukturen zu. Der Zugriff erfolgt seit langer Zeit über das o2 Netz und das Netz von Vodafone. Allerdings plant United Internet den Aufbau eines eigenen Netzes. Dazu nimmt das Unternehmen an der für Frühjahr 2019 geplanten 5G-Frequenzauktion teil.

Seit einiger Zeit ist Drillisch ein Teil von United Internet. Deshalb ist die 1&1 Telecommunication SE, die die Marke 1&1 betreibt, eine Tochter der 1&1 Drillisch AG, die wiederum zur United Internet Gruppe gehört. Aufgrund dieser Verflechtungen fokussiert 1&1 vor allem die Tarife im Netz von Telefónica, ähnlich wie es auch die Drillisch-Marken tun. Das heißt, dass Werbeaktionen und Angebote in der Regel auf die billige o2 Tarife ausgelegt sind und weniger auf die etwas teureren Vodafone-Tarife. Letztere sind bei 1&1 zwar erhältlich, werden jedoch nicht in den Fokus gerückt.

1&1 Allnet- und Datentarif-Angebote

Nichtsdestotrotz sind diese regulär erhältlich und können gebucht werden. Dabei konzentriert sich 1&1 vor allem auf die hauseigenen All-Net-Flats, die in verschiedenen Ausführungen verfügbar sind. Darüber hinaus sind auch Datentarife im Angebot. Vielen Kunden dürfte 1&1 auch als Internetanbieter für DSL/VDSL und TV ein Begriff sein.

1&1 Allnet-Tarife im o2- und Vodafone-Netz

1&1 bietet die hauseigenen Allnet-Flat-Tarife sowohl im Vodafone- als auch im o2-Netz an. Dabei liegt der Fokus des Providers auf den o2 Angeboten. Denn hier sind die 1&1 Allnet-Tarife auch mit LTE erhältlich. Im Vodafone-Netz fehlt der Datenturbo (noch). Es ist auch nicht absehbar, ob und wann Vodafone LTE für andere Anbieter freigeben wird. Derzeit ist der Vodafone-Discounter otelo der einzige Handyanbieter, der auf LTE zugreifen darf. Das heißt, dass die 1&1 Tarife im Vodafone-Netz derzeit nur auf UMTS und HSDPA zugreifen können. Dabei sind maximale Surfgeschwindigkeiten von 42,2 Mbit/s mögl