Nach klarmobil beginnt nun auch congstar damit, die Dienste VoLTE und WiFi Calling für die ersten Kunden freizugeben. Zum Start profitieren Nutzer mit den Tarifen Allnet Flat, Allnet Flat Plus und Fair Flat von der Neuerung.
Mit der Fair Flat bietet congstar eine flexible LTE-Flat, welche nur nach Verbrauch abrechnet. Der flexible congstar Handyvertrag stellt eine Allnet-Flat sowie mobile Datenmengen zwischen 2 GB und 12 GB bereit. Wer weniger verbraucht, zahlt dafür auch weniger. congstar Fair...
congstar Prepaid-Kunden können ab sofort auf die von den Vertragstarifen bekannten Datenpässe zugreifen. Dadurch lassen sich zusätzliche Datenvolumina aktivieren. Zum Beispiel ein DayPass mit 24 Stunden Gültigkeit und 10 GB. Neben den congstar Kunden profitieren auch die Nutzer der Schwestermarken Penny Mobil und ja! mobil.
Nachdem nicht nur die Netzbetreiber, sondern auch die ersten Discounter begonnen haben, Kunden eine eSIM anzubieten, will nun auch congstar bald nachziehen. Einem Bericht zufolge plant die Telekom-Marke die digitale Simkarte noch für dieses Jahr.
Nachdem congstar bereit seit einiger Zeit die LTE 50 Option anbietet, hat der Discounter nun auch eine LTE 25 Option ins Sortiment aufgenommen. Doch wie unterscheiden sich die beiden Pakete? Und wann können Kunden die Optionen buchen und wann nicht? Wir erklären die Unterschiede und Gemeinsamkeiten.
congstar nimmt eine weitere Verbesserung am hauseigenen Angebot vor. Denn ab Ende August verfügen auch die Prepaid-Tarife des Discounters über LTE. Dafür werden die Datenoptionen des Prepaid wie ich will Tarifs aufgewertet und ergänzt.
Die Telekom-Tochter congstar stattet die beiden Postpaid-Tarife in Kürze mit LTE aus. Dabei kommt die bereits bekannte LTE-Option zum Einsatz, die Kunden dann auch zu den congstar Tarifen Smart und Basic hinzubuchen können. Dadurch erhalten beide Tarife LTE-Surfgeschwindigkeiten von bis zu 25 Mbit/s.
Zum 30. April 2019 überarbeitet congstar die Optionen für den hauseigenen Prepaid wie ich will Tarif. Dabei kommen unter anderem verbesserte Datenoptionen zum Angebot hinzu. Allerdings stampft die Telekom-Marke auch die Messaging-Option ein. Diese ist jedoch bei den Schwestermarken Penny Mobil und ja!mobil weiterhin verfügbar.
congstar überarbeitet den congstar Prepaid wie ich will Tarif und stattet ihn mit verbesserten Optionen aus. Dazu zählen nicht nur neue Datenpakete, sondern auch eine neue Option für die Allnet-Telefonie und das Senden von SMS. Insgesamt wird das Angebot dadurch übersichtlicher.
Seit einiger Zeit bietet congstar den hauseigenen Prepaidkunden die Guthabenaufladung via WhatsApp an. Über Ostern spendiert die Telekom-Marke nun ein zusätzliches Datenvolumen, sofern congstar-Kunden von der Aufladeoption per WhatsApp Gebrauch machen.
- Advertisement -
aktuelle News
Telekom bietet bis zu 7 MultiSIM Karten für Privatkunden
Mobilfunkkunden der Telekom können ab sofort bis zu zehn Simkarten parallel nutzen. Denn der Netzbetreiber offeriert das neue MultiSIM Angebot ab sofort auch Privatkunden. Allerdings ist die neue MultiSIM-Option kein Schnäppchen.
o2 sagt schlechtem Image des o2-Netzes den Kampf an
Obwohl das o2-Netz in vielen Regionen gleichauf mit den Netzen der Telekom und Vodafone ist, haftet dem Anbieter noch immer ein negatives Image an....
Ay Yildiz: 3-Monats-Paket mit 10 GB Volumen für 90 Tage
Der Ethno Discounter Ay Yildiz nimmt immer wieder Änderungen beim hauseigenen Angebot vor. Außerdem gibt es regelmäßig kurzfristige Angebote und Sonderkonditionen. Das sind die...
Penny Mobil feiert Geburtstag: 15 GB extra für …
congstar Kunden erhalten kurzfristig ein zusätzliches Datenvolumen, um mit Freunden, Verwandten und der Familie in Kontakt zu bleiben. Dabei spendiert die Telekom-Tochter mehrere Gigabyte für alle Kunden. Unabhängig vom Tarif oder ob es sich dabei um Postpaid oder Prepaid handelt.
Telekom Netzausbau 2021: 426 4G- und 5G-Standorte …
Für das Jahr 2019 hat sich die Telekom in Sachen Netzausbau viel vorgenommen. Unter anderem will das Unternehmen 2.000 neue Mobilfunkstandorte aufbauen und rund 60.000 Kilometer Glasfaser verlegen. Auch 5G ist bereits 2019 ein Thema.
aktuelle Angebote
simplytel Angebote: Allnet Tarif mit 10 GB für 9,99 Euro
Die Drillisch-Marke simply bietet die hauseigenen LTE-Tarife immer wieder zu Sonderkonditionen und Angebotspreisen an. Dabei können Interessenten immer wieder verschiedene Schnäppchen machen. Eine Übersicht über die aktuellen Angeboten finden Interessenten und Kunden in diesem Artikel.
Drillisch Angebote: sim.de 12 GB inkl. LTE für …
Die Drillisch-Marken bieten nicht nur attraktive Tarife und Offerten an, sondern stellen diese auch immer wieder zu Aktionspreisen bereit. Neben den bekannten Marken smartmobil, winSIM, PremiumSIM und Co. nehmen an diesen Aktionen oft auch kleinere Marken wie yourfone und sim.de teil.
PremiumSIM Angebote: LTE S mit 2 GB für 4,99 Euro
Die Drillisch-Marke PremiumSIM bietet immer wieder besondere Aktionen und Angebote an. Dabei lässt sich das eine oder andere Schnäppchen machen. Vor allem die günstigen LTE Tarife im o2-Netz sind immer wieder mit besonders günstigen Konditionen erhältlich.
winSIM Angebote 2021: 4 GB LTE für 5,99 Euro
Die Drillisch-Marke winSIM bietet immer wieder attraktive Aktionen und Angebote an. Dabei können Interessenten zum Teil deutlich sparen. winSIM agiert im o2-Netz und ist wahlweise mit und ohne Laufzeit erhältlich. Die besten winSIM Angebote finden Interessenten in diesem Artikel.
Vodafone GigaTV Angebote: GigaTV 12 Monate lang …
Vodafone GigaTV bietet der Netzbetreiber mit und ohne Telefon- und Internetanschluss an. Dabei sind die TV-Tarife immer wieder im Angebot und zum Aktionspreis verfügbar....