Telekom Magenta Eins Vorteil: Die Vorteile für Kunden im Überblick

0
210

Telekom-Kunden, die mehr als ein Produkt des Netzbetreibers nutzen, können sich mit MagentaEINS attraktive Vorteile sichern. Dabei stellt die Telekom verschiedene Vorteile, Preisnachlässe und Goodies bereit, mit denen sich die Tarife noch attraktiver machen lassen.

Telekom Magenta EINS Vorteil

Die Telekom bietet deutschen Kunden eines der besten Mobilfunknetze an. Außerdem ist auch das Telekom DSL- und VDSL-Netz besonders gut ausgebaut. Allerdings kosten die Tarife des Netzbetreibers auch einiges mehr als beispielsweise die Angebote der Drillisch-Marken. Dennoch können Telekom-Kunden einiges sparen, wenn sie sich für die Magenta Eins Angebote des Netzbetreibers entscheiden.

Mit MagentaEINS (auch Magenta Eins oder Magenta 1 genannt) bietet die Telekom seit September 2014 ein Kundenbindungsprogramm mit attraktiven Vorteilen an. Dabei profitieren vor allem Kunden, die mehr als ein Telekom-Produkt nutzen. Zum Beispiel einen MagentaMobil Handyvertrag und einen Telekom Festnetz- und DSL-Tarif. Neben monatlichen Rabatten spendiert der Netzbetreiber zahlreiche weitere Vorteile wie beispielsweise ein höheres Datenvolumen.

MagentaEINS – So erhalten Sie den Vorteil

Um den Magenta EINS Vorteil der Telekom zu erhalten, sind mindestens zwei berechtigte Telekom-Produkte notwendig. Dabei belohnt der Netzbetreiber Kunden, die sowohl ihren Telekom Handytarif als auch ihren Festnetz- und DSL-Zugang über die Telekom „aus einer Hand“ beziehen. Als berechtigten Mobilfunkvertrag wertet die Telekom die MagentaMobil Tarife. Ausgeschlossen sind Datentarife, CombiCards, reine Telefonietarife sowie Family Cards und Prepaid-Tarife. Im Festnetz- und DSL-Bereich muss ein MagentaZuhause Tarif vorhanden sein.

Um für MagentaEINS berechtigt zu sein, müssen entweder zwei teilnehmende Tarife vorhanden sein oder neu gebucht werden. Dabei gewährt die Telekom den Vorteil sowohl Neukunden, die Handy und Festnetz neu buchen, als auch Bestandskunden, die bereits ein Produkt besitzen und ein weiteres hinzubuchen. Allerdings müssen diese Tarife gewisse Voraussetzungen erfüllen, um für MagentaEINS berechtigt zu sein.

Bedingungen für MagentaEINS:

  • Der Mobilfunk-Laufzeitvertrag muss einen monatlichen Grundpreis von mindestens 29,95 Euro aufweisen und nach dem 22.05.2013 abgeschlossen sein.
  • Der IP Breitband-Vertrag muss einen Grundpreis von mindestens 19,95 Euro aufweisen.

Sobald Kunden einen berechtigten Mobilfunk- und einen berechtigten Festnetztarif parallel nutzen, können Sie MagentaEINS aktivieren und von den Vorteilen profitieren. Bedingung ist jedoch, dass beide Tarife auf den gleichen Vertragsinhaber laufen. Das heißt, dass Tarife mehrerer Familienmitglieder, die jeweils einem anderen Vertragsinhaber gehören, nicht MagentaEINS-kombinierbar sind.

Nutzer eines MagentaMobil XS Tarifs oder eines Tarifs, der nach dem 03.11.2010 abgeschlossen wurde und zwischen 14,95 € und kleiner als 29,95 € pro Monat kostet, erhalten MagentaEINS ist einer abgespeckten Version. Das heißt, dass nicht alle Vorteile inklusive sind und sie lediglich die Telefonie Flat vom Festnetz in alle Mobilfunknetze erhalten.

Vorteile für MagentaEINS Kunden

MagentaEINS-berechtigte Telekom-Kunden profitieren von mehreren Vorteilen. Dadurch wird die Kombination der Telekom-Tarife nicht nur attraktiv, sondern bietet im Gegensatz zu anderen Angeboten auch nutzbare Optionen und Inhalte, die einen Mehrwert bieten. Dazu zählen nicht nur der monatliche Rabatt von 10 Euro und das zusätzliche Datenvolumen, sondern auch der exklusive Zugriff auf die StreamOn Music&Video Max Option. Anders als die übrigen StreamOn Pakete steht diese nur MagentaEINS-Kunden zur Verfügung. Alle möglichen MagentaEINS Vorteile haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst.

Jeden Monat 10 Euro Nachlass

Zu den bekanntesten MagentaEINS Vorteilen gehört der monatliche Nachlass von 10 Euro. Allerdings stellt die Telekom dafür vergleichsweise harte Bedingungen. So erhalten Kunden diesen Vorteil lediglich für die MagentaMobil-Tarife. Das heißt, dass diese in der monatlichen Abrechnung um 10 Euro reduziert werden. MagentaEINS-Kunden, die einen For Friends Mobilfunk- und Festnetz-Tarife kombinieren, gehen hier leer aus.

Doppeltes Datenvolumen

Des Weiteren können sich MagentaEINS-Kunden auf das doppelte Datenvolumen freuen. Dabei wird dieses auf den Mobilfunktarif gewährt. Außerdem benötigen Kunden dafür einen MagentaMobil Tarif, der ab dem 4.4.2017 gebucht wurde.

Festnetz-Flat in alle Mobilfunknetze

Im Rahmen von MagentaEINS bucht die Telekom kostenfrei eine Sprachflat in alle deutschen Mobilfunknetze auf den Festnetztarif auf. Dadurch können Nutzer nicht nur mit dem Handy in alle deutschen Netze telefonieren, sondern auch vom Festnetz aus.

StreamOn Music&Video Max

Die StreamOn Music&Video Max Option steht nur MagentaEINS-Kunden ab einem MagentaMobil M bzw. MagentaMobil M Young Tarif zur Verfügung. Dabei umfasst die Option die Inhalte der StreamOn Music&Video Option. Das heißt, dass Nutzer mobil Videos und Musik unbegrenzt streamen können, ohne das dafür das mobile Datenvolumen verbraucht wird. Anders als bei der regulären Music&Video StreamOn-Option sind in der Max-Variante die Inhalte in „maximale Übertragungsqualität“ enthalten. Laut Telekom entspricht das in etwa HD-Qualität. Zu beachten gilt, dass die StreamOn-Option hinzugebucht werden muss und nicht automatisch aktiv ist.

Magenta Mobil Free 3 Monate kostenlos

Festnetz-Kunden die noch keinen Telekom Handyvertrag besitzen, können den Magenta Mobil Free Aktionstarif der Telekom buchen. Bei dem Tarif handelt es sich um den regulären Magenta Mobil XL Tarif. Der Handytarif beinhaltet unlimitiertes Datenvolumen und kostet regulär 79,95 € pro Monat. Bestandskunden erhalten den Tarif 3 Monate kostenlos und haben außerdem die Möglichkeit, zwischen dem 4. und 6. Vertragsmonat in einen anderen MagentaMobil Tarif zu wechseln.

Weitere Vorteile und Rabatte

Kunden mit MagentaEINS Vorteil profitieren von weiteren Rabatten, die bei der Zubuchung weiterer Produkte gewährt werden. Dazu zählen:

  • Telekom Family Card Rabatte
  • Family Card Basic für 0 Euro
  • Bevorzugte Belieferung bei Einführung neuer Smartphones
  • Ersatz-Handy
  • Experten-Support
  • Experten-Service und Ersatz-Handy auch für Familien- und WG-Mitglieder

Der MagentaEINS Vorteil für junge Leute wurde zum 1. Februar 2019 eingestellt

MagentaEINS Young für junge Leute

Den MagentaEINS Vorteil bietet die Telekom auch für Young-Kunden an. Das heißt, dass auch Kunden mit einem Young-Tarif von den Goodies profitieren und weitere Vorteile nutzen können. Dabei sind die Bedingungen für die Gewährung von MagentaEINS mit denen der regulären Tarife identisch.

Anstelle von 10 Euro Rabatt erhalten berechtigte Young-Kunden 15 Euro Nachlass pro Monat. Außerdem spendiert die Telekom auch hier das doppelte Datenvolumen im Mobilfunktarif.

Der Vorteil für junge Leute wurde zum 1. Februar 2019 eingestellt.

Nachteile von MagentaEINS

Obwohl MagentaEINS zahlreiche Vorteile bietet, weist das Produkt auch Nachteile auf. So schauen Bestandskunden mit einem alten Tarif, der nicht für MagentaEINS berechtigt ist, meist in die Röhre. Zwar können sie das Kombiangebot ebenfalls nutzen, müssen dafür aber einen oder mehrere Tarifwechsel durchführen. Das kann mit Nachteilen verbunden sein, zum Beispiel mit höheren Monatspreisen oder schlechteren Tarifinhalten.

Hinzukommt, dass die Telekom nicht alle Tarifversionen zu MagentaEINS zulässt. So profitiert beispielsweise der MagentaMobil XS nicht von allen Vorteilen. Andere Kombination sind von vornherein ausgeschlossen. Dadurch müssen Kunden, die MagentaEINS nutzen möchten, mindestens auf mittelpreisige Telekom-Tarife zugreifen und können nicht die günstigsten Optionen wählen. Hier sollten Interessenten vorab prüfen, ob sich die Buchung höherer Tarife lohnt oder ob der Preisvorteil dadurch zunichte gemacht wird.

Magenta Eins Ende nach Kündigung

Ebenfalls nachteilig kann sich auswirken, dass alle Tarife – auch weitere Zusatztarife – auf einen Inhaber laufen müssen. Dadurch können beispielsweise Ehepartner, die die Vorteile genießen möchten, keine eigenen Tarife buchen. Das kann bei einer Trennung oder anderen Zerwürfnissen zum Problem werden, da der Vertragsinhaber die Hoheit über den Tarif und dessen Nummer hat und nicht der eigentliche Nutzer. Außerdem gewährt die Telekom MagentaEINS nur, solange die berechtigten Tarife parallel aktiv sind. Läuft einer aus oder wird gekündigt, entfällt der Vorteil – auch dann, wenn andere Tarife weiter bestehen.

Dieses Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00/5 aus 2 Bewertungen)
Loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here