Telekom Handytarife: Tarife, Netz und Verfügbarkeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Der Netzbetreiber Telekom Deutschland bietet verschiedene Handytarife für Smartphones, Tablets oder Notebooks an. Zum Angebot gehören die verschiedenen MagentaMobil Tarife sowie mehrere Prepaid-Offerten und Datentarife. Zudem bietet der Netzbetreiber mit der StreamOn Option eine eigene Zero-Rating-Lösung an.

Inhalt

Telekom-Netz und Netzabdeckung

Im Jahr 1992 nahm die Telekom, noch unter dem Namen T-Mobile Deutschland, ihr Mobilfunknetz in Betrieb. Damals war das Netz noch unter dem Namen „D1“ bekannt. Zunächst verteilte das Unternehmen die Handyvorwahl 0171 an Kunden, erst etwas später folgte die Vorwahl 0170 sowie weitere Handyvorwahlen.

0170

0175

Sowohl beim renommierten Connect Netztest als auch bei den Netztests von ComputerBild und Chip konnte sich der Netzbetreiber in den letzten Jahren regelmäßig den 1. Platz sichern. Denn die Telekom Netzabdeckung gehört seit Jahren zur Besten in ganz Deutschland.

Tarife, Prepaid und Datenangebote

Der Netzbetreiber bietet für jeden Bedarf verschiedene Tarife an. Neben den Magenta Mobil Smartphone-Tarifen mit und ohne Handy hat die Telekom auch Datentarife für Notebooks, Tablets und Surfsticks im Angebot. Außerdem stehen Handytarife ohne Vertrag (Prepaid-Tarife) zur Auswahl. Für junge Leute und Familienmitglieder vermarktet der Anbieter spezielle Tarife unter der Bezeichung MagentaMobil Young und Family Card. Die MagentaEins Tarife bestehen aus Festnetz- und Mobilfunk-Tarif und bieten Kunden durch den MagentaEins Vorteil mehr Leistung und höhere Rabatte.

MagentaMobil

MagentaMobil Prepaid

MagentaMobil Data

MagentaMobil Young

Zweitkarte der Telekom

Neben den Haupttarifen gibt es bei der Telekom noch eine Vielzahl an Zweitkarten. Zum Beispiel die Family Card Basis oder Family Card Kids & Teens. Außerdem gibt es Zweitkarten für Tablets und andere Geräte.

In der Regel weisen die Tarife der Telekom eine Laufzeit von 24 Monaten auf (Ausnahme Prepaid). Allerdings bietet der Netzbetreiber auch Tarife ohne lange Laufzeit an, so dass Kunden diese monatlich kündigen können.

FAQ zu den Telekom Tarifen

Welche Surfgeschwindigkeit bietet die Telekom?

In den meisten Telekom-Tarifen ist LTE Max inklusive. Das sind derzeit bis zu 300 Mbit/s im 4G- und 5G-Netz,

Gibt es die MagentaMobil Tarife auch mit Handy?

Neben den Simonly-Varianten bietet die Telekom die MagentaMobil Tarife auch mit Smartphone an. Dafür wird in der Regel ein monatlicher Aufpreis in Form einer Handysubvention erhoben. Diese richtet sich nach dem Gesamtwert des Geräts. Außerdem wird ein einmaliger Kaufpreis fällig.

Welches Netz nutzt die Telekom?

Die Telekom agiert als Netzbetreiber und bietet Kunden Zugriff auf das eigene Netz. Dieses verfügt sowohl über 2G und 3G als auch LTE und 5G.

Wie kann ich meinen Telekom-Vertrag kündigen?

Da der Anbieter in der Regel Tarife mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit anbietet, sind diese mit einer Frist von drei Monaten zum Laufzeitende kündbar. Die Kündigung muss in Textform erfolgen. Also beispielsweise per Post oder Email.

Wo und wie erhalte ich einen Telekom Tarif?

Die Telekom bietet die eigenen Tarife im Onlineshop an. Aber auch in Filialen vor Ort oder per Telefon. Am einfachsten ist die Buchung jedoch online, da Kunden hier selbst entscheiden können, was sie kaufen.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,50 /5 aus 2 Bewertungen)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 14 GB LTE für 12,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email