freenet FUNK: Unlimitierte Internet- und Allnet-Flat für 99 Cent pro Tag

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mit freenet FUNK geht ein neuer Discounter im o2-Netz an den Start. Anders als die übrigen Anbieter setzt freenet FUNK auf ein modernes Abrechnungskonzept. Denn die Tarife funktionieren vorrangig per App und sind auf eine tagweise Nutzung ausgelegt.

freenet FUNK im o2-Netz

Im Tarifdschungel der Discounter mischt ab sofort ein neuer Anbieter aus dem Hause mobilcom-debitel mit. Unter dem Namen freenet FUNK bietet der Provider neue Tarife im o2-Netz mit einem etwas anderen Konzept an. Es gibt zwar eine Webseite mit den grundlegenden Informationen. Die Buchung der Simkarte, die Aktivierung des Tarifs sowie dessen Verwaltung übernimmt jedoch eine App. Dabei können Interessenten und Kunden die freenet FUNK App kostenfrei im Apple App Store und im Google Play Store downloaden.

Auch das Tarifkonzept des o2 Discounters unterscheidet sich von den Offerten der übrigen Anbieter. Denn bei freenet FUNK wird tageweise abgerechnet. Dafür stehen zwei verschiedene Tarife zur Auswahl, zwischen denen sich Kunden jeden Tag aufs neue entscheiden können. In den FAQ heißt es dazu:

Du kannst Dich täglich neu entscheiden (musst Du aber nicht): Brauchst Du morgen unlimitiertes LTE Datenvolumen für einen Serienmarathon in der Bahn oder reicht 1 GB LTE? Grenzenlos telefonieren und SMS verschicken kannst Du in beiden Tarifen (innerhalb Deutschlands). Wenn Du zufrieden bist, läuft Dein gebuchter Tarif so lange weiter, bis Du wechselst, pausierst oder kündigst. Und keinen Tag länger.

Zur Auswahl stehen die beiden Tarife „national 1 GB“ und „national unlimited“, die tageweise abgerechnet werden. Das heißt, dass Kunden für den national 1 GB Tarif 69 Cent pro Tag und für den national unlimited Tarif 99 Cent pro Tag bezahlen. Die Abbuchung erfolgt jeweils am Folgetag der Nutzung. Die beiden Tarife umfassen je eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie eine mobile Datenflat. Während im national 1 GB Tarif ein Volumen von 1 GB bereitsteht, ist die Datenflat im national unlimited unbegrenzt nutzbar. Außerdem gibt es in beiden Angeboten LTE Max. Das heißt, Kunden surfen mit einer LTE-Geschwindigkeit von bis zu 225 Mbit/s.

PayPal für freenet FUNK erforderlich

Obwohl das Angebot auf den ersten Blick attraktiv klingt, gibt es natürlich auch Nachteile. So ist die Zahlung per PayPal dringend erforderlich. Denn freenet FUNK bietet nur PayPal an. Eine klassische Bezahlung per Prepaid- oder Postpaid-Verfahren gibt es nicht. „Nicht „Prepaid“, nicht „Postpaid“ – „PayPal-Paid“! Du zahlst ausschließlich mit PayPal jeweils am Folgetag der Nutzung“, schreibt der Anbieter dazu.

Außerdem sind die Pakete nicht so flexibel zu- und abbuchbar wie es den Anschein hat. Denn mit der freenet FUNK Simkarte entscheiden sich Kunden de Facto für einen normalen Monatstarif, bei dem sie jedoch täglich zwischen zwei Ausgestaltungen wechseln können. Das heißt jedoch auch, dass die gebuchte Tarifoption weiter läuft bis der Kunde sich meldet. Das wiederum definiert freenet FUNK als „wechseln, pausieren oder kündigen“. De Facto haben Nutzer demnach nur drei Optionen, um mit dem Tarif zu agieren:

  1. Zwischen dem national 1 GB und dem national unlimited wechseln
  2. freenet FUNK pausieren
  3. Simkarte und Tarif komplett kündigen (und damit beenden)

Pausieren, wechseln oder kündigen

Im Rahmen der Pause-Option ist jedoch nur ein Zeitfenster von bis zu 14 Tagen möglich. Das heißt, dass Nutzer freenet FUNK für bis zu zwei Wochen pausieren können und in dieser Zeit keine Gebühren bezahlen. Anschließend bucht sich das jeweils letzte Paket jedoch wieder automatisch auf und verursacht Kosten – unabhängig, ob der Kunde es nutzen möchte oder nicht. freenet FUNK erklärt:

Du kannst bis zu 14 Tage am Stück pausieren. Wir berechnen währenddessen nichts und Du kannst weiterhin angerufen werden und SMS empfangen. Nach 14 Tagen wird automatisch Dein aktueller Tarif für mindestens einen Tag wieder gestartet. Du kannst so oft pausieren, wie Du willst.

Wer also nur sporadisch eine Daten- und Allnet-Flat benötigt ist bei freenet FUNK falsch. Denn der Anbieter zwingt Kunden faktisch dazu, eine gewisse Mindestnutzung pro Monat vorzunehmen bzw. zu bezahlen. Je nach Monatstagen sind das mindestens zwei bis drei Buchungen des national 1 GB oder national unlimited Tarif. Preislich entspricht das einem Mindestmonatspreis von bis zu 2,07 Euro bzw. 2,97 Euro. Hinzukommt, dass sich Kunden spätestens aller 14 Tage aktiv darum kümmern müssen, dass die Pausierung erneut aktiviert wird. Ebenfalls nachteilig wirkt sich aus, dass freenet FUNK derzeit nur im Inland zur Verfügung steht. Eine Freigabe für das EU-Roaming sei jedoch in Arbeit, heißt es in den FAQ.

Fazit: freenet FUNK mit Tagesabrechnung

Trotz der Nachteile dürfte freenet FUNK für viele Nutzer eine interessante Alternative zum klassischen Prepaid- und Postpaid-Angebot sein. Denn durch die beiden Tarifen haben Nutzer täglich die Möglichkeit, eine passende Datenmenge zu buchen. Das ist vor allem für Nutzer interessant, die hohe Datenvolumina benötigen oder unbesorgt im Internet surfen möchten. Denn mit knapp 30 Euro für 30 Tage stellt freenet FUNK derzeit den günstigsten Tarif mit Unlimited-Flat bereit. Durch die zweite Tarifoption lässt sich der Preis zudem senken. Zum Beispiel an Tagen, an denen weniger Internet benötigt wird.

Für Kunden, die nur sporadisch im Netz surfen und die Simkarte bzw. deren Tarife seltener als aller 14 Tage nutzen, ist freenet FUNK hingegen nichts. Durch die begrenzte Pause-Zeit und die anschließend automatische Reaktivierung des Tarifs erfordert das Angebot eine regelmäßige Kontrolle. Zudem verursacht die kurze Pausendauer eine Mindestgebühr, die zwingend entrichtet werden muss – auch dann, wenn die Simkarte mehrere Wochen oder Monate nicht verwendet wird. Eine weitere große Einschränkung dürfte die alleinige Bezahlung mit PayPal sowie die derzeit fehlende Nutzung im Ausland sein.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,20 /5 aus 5 Bewertungen)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email