Telekom MagentaMobil XL mit unlimitierter Datenflat

0
390

Telekom MagentaMobil XL – Mit dem Telekom MagentaMobil XL stellt die Telekom einen Tarif für Vielnutzer bereit. Dabei ist die unlimitierte Datenflat das Highlight des Tarifs. Außerdem kann er im EU-Ausland genutzt werden und ist auf Wunsch inklusive Smartphone erhältlich.

Telekom MagentaMobil XL Tarif

Der Telekom MagentaMobil XL ist seit Anfang März 2018 erhältlich und hat den bislang erhältlichen MagentaMobil L+ ersetzt. Dabei zeichnet sich der Tarif vor allem durch ein prägendes Tarifmerkmal aus. Anders als in den übrigen MagentaMobil Tarifen wird der XL nicht gedrosselt. Stattdessen verfügt er über eine unlimitierte Datenflat im D1-Netz, mit der unbegrenzt im mobilen Netz gesurft werden kann. Dadurch können Kunden ohne Limit streamen. Dabei kommt LTE Max zum Einsatz. Außerdem verfügt er über eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Mobil- und Festnetze sowie eine HotSpot-Flat.

In der SIM-Only-Variante kostet der Handytarif mit unbegrenztem Datenvolumen monatlich 79,95 Euro. Das heißt, das Kunden kein Smartphone, sondern nur die Simkarte samt Tarif erhalten. Allerdings stellt die Telekom auf Wunsch ein Smartphone bereit. In diesem Fall kostet der MagentaMobil XL 99,95 Euro pro Monat. Die einmaligen Kaufpreise für die Geräte variieren je nach Modell. Das Samsung Galaxy S9 ist beispielsweise bereits ab 1,- € erhältlich, das Apple iPhone X ab 199,95 €. Der einmalige Bereitstellungspreis liegt bei 39,95 €.

Die unlimitierte Datenflat gilt lediglich innerhalb Deutschlands. Allerdings stellt die Telekom für das EU-Roaming 30 GB pro Monat zur Verfügung. Bis Ende 2018 waren es 23 GB.

MagentaMobil XL

ohne Smartphone
79,95 € pro Monat
  • Sprachflat in alle Netze
  • SMS-Flat in alle Netze
  • unlimitierte Datenflat
  • LTE Max
  • EU-Roaming mit 30 GB
  • HotSpot-Flat

MagentaMobil XL

mit Smartphone
99,95 € pro Monat
  • Sprachflat in alle Netze
  • SMS-Flat in alle Netze
  • unlimitierte Datenflat
  • LTE Max
  • EU-Roaming mit 30 GB
  • HotSpot-Flat

Magenta Mobil XL Optionen und zubuchbare Inhalte

Neben der Möglichkeit, ein Smartphone hinzubuchen, bietet die Telekom auch verschiedene Optionen an, mit denen der Tarif aufgewertet werden. Einzig die Zero-Rating-Option StreamOn steht nicht zur Verfügung. Aus einem einfachen Grund: Da der MagentaMobil XL von Haus aus über eine unlimitierte Datenflat verfügt, wirken sich Streams und Co. nicht auf ein begrenztes Datenvolumen aus. Das heißt, dass alle Inhalte unbegrenzt genutzt werden können und die Datenneutralität für bestimmte Dienste nicht notwendig ist.

Zubuchbare Optionen und Pakete:

MultiSIM

ab 29,95 €/Monat

Tarif auf drei Geräten gleichzeitig nutzen

International

ab 9,95 €/Monat

Günstig von Deutschland
ins Ausland telefonieren

International SMS 100

ab 9,95 €/Monat

Günstig von Deutschland
ins Ausland simsen

Apple Music

ab 9,95 €/Monat

6 Monate kostenlos
erleben

Wunschrufnummer

ab 24,95 €

Wunschrufnummer
aussuchen

Telekom MagentaMobil XL Angebote

Der Telekom MagentaMobil XL wird derzeit vor allem mit aktuellen Highend-Smartphones angeboten. Dazu zählen nicht nur das Samsung Galaxy S9 und das Samsung Galaxy S9+, sondern auch das Apple iPhone X.

Zusammen mit dem Apple iPhone X erhebt die Telekom 99,95 € pro Monat. Dabei kostet das Smartphone mit 64 GB Speicher einmalig 199,95 €. Mit 256 GB Speicher werden 399,95 € fällig. Außerdem ist der Tarif mit den Samsung-Modellen Galaxy S9 und Galaxy S9+ interessant. Bei beiden beträgt der monatliche Paketpreis 99,95 Euro. Das Samsung Galaxy S9 kostet einmalig 1,- €, das Samsung Galaxy S9+ einmalig 149,95 €.

FAQ - Fragen und Antworten zum Magenta Mobil XL

Weist der MagentaMobil XL eine Datenbegrenzung auf?

Nein, der Tarif kann innerhalb Deutschlands ohne Datenlimit genutzt werden. Das heißt, dass er keine Volumenbegrenzung aufweist. Eine Drosselung oder eine Datenautomatik gibt es nicht.

Allerdings gilt die unbegrenzte Datenflat lediglich innerhalb Deutschlands. Im EU-Ausland stellt die Telekom monatlich 23 GB zum surfen bereit.

Gilt die unbegrenzte Datenflat auch im EU-Ausland?

Nein, die unlimitierte Internetflat ist nur innerhalb Deutschlands gültig. Im EU-Ausland können Kunden mit dem MagentaMobil XL monatlich 23 GB nutzen.

Ist die StreamOn Option zum MagentaMobil XL zubuchbar?

Die Zero-Rating-Option StreamOn steht nicht für MagentaMobil XL Kunden zur Verfügung. Da der Tarif von Haus aus eine unlimitierte Datenflat aufweist können alle Inhalte ohne Verbrauch eines festgelegten Datenkontingents genutzt werden.

Kann der MagentaMobil XL mit einem Smartphone kombiniert werden?

Neben der Simonly-Variante bietet die Telekom auch eine Tarifversion mit Top-Smartphone an. Diese kostet 99,95 € pro Monat und stellt verschiedene Geräte zur Auswahl. Darunter unter anderem das Samsung Galaxy S9 und S9+ sowie das Apple iPhone X. Die einmaligen Preise für die Geräte variieren.

Ist der MagentaMobil XL mit einer MultiSIM erhältlich?

Die Telekom bietet den Tarif auf Wunsch mit bis zu zwei weiteren Simkarten an. Ein zusätzliche Simkarte kostet 29,95 € pro Monat, für zwei MultiSIMs werden 59,90 € pro Monat fällig. Durch diese lassen sich die Inhalte des MagentaMobil XL Tarifs auf bis zu drei Geräten gleichzeitig nutzen.

Welche Laufzeit weist der MagentaMobil XL auf und wie kann er gekündigt werden?

Die Laufzeit des Tarifs beträgt 24 Monate. Die Kündigungsfrist liegt bei drei Monaten zum Laufzeitende. Geht keine fristgerechte Kündigung ein, verlängert er sich um weitere 12 Monate.

Dieses Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,50/5 aus 2 Bewertungen)
Loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here