congstar LTE 25 Option in allen Tarifen kostenlos inklusive

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin kündigt die Telekom-Tochter congstar eine „LTE-Offensive“ an. Denn demnächst sollen LTE für alle aktuellen Tarife zur Verfügung stehen. Außerdem senkt der Mobilfunkdiscounter den Preis für die LTE Option 50.

Update vom 18.09.2020

LTE in allen Tarifen inklusive

Wie congstar mitteilt, ist die LTE-Freischaltung in allen Tarifen abgeschlossen. Das heißt, dass 4G nun in allen Tarifen von Haus aus inklusive ist. Das gilt nicht nur für die congstar Tarife, sondern auch für die Angebote von ja! mobil und Penny Mobil. Nachdem der Discounter in einem ersten Schritt alle Postpaid-Nutzer umstellte, erfolgte das Update in den letzten Wochen auch für die Prepaid-Angebote. Außerdem ist damit auch in allen Offerten VoLTE sowie Wifi-Calling freigeschaltet worden.

Update vom 09.07.2020

congstar LTE 25 für alle Prepaid-Kunden

Wie congstar mitteilt, profitieren in Kürze alle Prepaid-Kunden von LTE-Geschwindigkeiten mit bis zu 25 Mbit/s. Denn die Umstellung der Bestandskunden sei so gut wie abgeschlossen, heißt es. Das betrifft Nutzer mit den Paketen Basic S, Allnet L, Allnet M und Prepaid wie ich will der 2. Generation. Neben dem kostenlosen LTE-Zugang sind dadurch auch Voice over LTE (VoLTE) und WLAN-Call inklusive. Für Neukunden ab 20. Juli 2020, für Bestandskunden ab Ende August.

Update vom 09.06.2020

LTE 25 für Smart und Basic Nutzer

Bis Ende Juni 2020 stattet congstar nun nach und nach Bestandskunden mit Smart und Basic Tarifen mit LTE 25 aus. Diese können den Standard dann automatisch und ohne Aufpreis nutzen. In Kürze betrifft das auch Kunden mit einem congstar wie ich will Alttarif. Nutzern, in deren Tarifen technisch kein LTE möglich ist, will der Discounter passende Alternativangebote für einen Tarifwechsel unterbreiten. Bis Ende des Jahres sollen so nach und nach alle congstar Kunden kostenlosen Zugang zu LTE erhalten.

Update vom 18.02.2020

LTE 25 für alle Allnet Flat Kunden

Wie congstar mitteilt, wird die LTE 25 Option zum Standard in den Postpaid-Tarifen. Dadurch können Kunden automatisch und ohne Mehrkosten auf LTE mit bis zu 25 Mbit/s zugreifen. Das betrifft diese Tarife:

  • Allnet Flat
  • Allnet Flat Plus
  • Fair Flat

Ab 25. Februar 2020 stehen diese für Neukunden automatisch mit der LTE 25 Option zur Verfügung. Zusatzkosten gibt es nicht. Auch Bestandskunden werden ab sofort nach und nach umgestellt und erhalten automatisch und kostenfrei LTE mit bis zu 25 Mbit/s. Diese Umstellung soll bis Mitte März 2020 abgeschlossen sein. Dabei gilt die Neuerung auch für die überarbeitete Fair Flat, die Kunden ab Anfang März 2020 buchen können. In Zukunft bietet der Discounter Kunden weiterhin die LTE 50 Option an. Diese kostet 3 Euro pro Monat und verdoppelt den LTE-Speed von 25 Mbit/s auf 50 Mbit/s.

LTE für alle congstar Postpaid- und Prepaid-Tarife

Erst kürzlich hat congstar die Zubuchung einer LTE-Option in einigen Prepaid-Tarifen freigegeben. Doch der Telekom-Discounter geht demnächst noch einen Schritt weiter. Ab Ende September will congstar die Zubuchung von LTE in allen aktuellen Postpaid- und Prepaid-Tarifen freigeben. Dadurch können Kunden von einer noch besseren Netzabdeckung und schneller Datenübertragung profitieren.

Doch auch für Bestandskunden älterer congstar Tarife können von der Freigabe profitieren. Beispielsweise erhalten congstar Prepaid wie ich will Alt-Kunden seit Ende August automatisch Zugang ins LTE-Netz. Voraussetzung hierfür ist allerdings die Buchung einer Surf-Flat Option mit Datenturbo. Gleiches gilt für die congstar wie ich will Postpaid-Bestandskunden. Die Kosten für den Datenturbo liegen bei 5 Euro monatlich bzw. alle 4 Wochen.

LTE Option 50 für 3 statt 5 Euro

Grundsätzlich lässt der Mobilfunkanbieter seinem künftig Kunden die Wahl, ob diese einen Tarif mit oder LTE benötigen. So hebt congstar Geschäftsführerin Christina Kiehl in der Pressemitteilung hervor: „Generell lassen wir unseren Kunden aber die Wahl, ob sie LTE nutzen oder vom günstigeren Preis profitieren möchten. Dies ist aus unserer Sicht fair und passend zu einem unserer wichtigsten Markenwerte ‚Entscheidungsfreiheit. Außerdem reduziert congstar den Preis für die LTE-Option 50 dauerhaft. Statt bislang fünf Euro zahlen Kunden ab sofort bei der Buchung monatlich nur drei Euro. Die Option steht in den Vertragstarifen mit Allnet-Flat zur Verfügung.

Welche congstar Tarife gibt es mit LTE?

Durch die Freigabe von LTE haben Neukunden auf der congstar Webseite jetzt eine vielseitige Auswahl von Tarifen mit LTE. Denn neben Handyverträgen mit Laufzeit bietet der Mobilfunkanbieter jetzt auch viele Prepaid-Tarife mit LTE-Option an. Doch welche Handytarife gibt es aktuell mit LTE zur Auswahl?

Postpaid-Tarife mit LTE 50 und LTE 25

Das Postpaid Angebot umfasst aktuell fünf Tarifen. Darunter drei congstar Allnet-Tarife sowie die Smartphone-Tarife congstar Basic und Smart. Während in den Tarifen mit Allnet-Flat die LTE Option 50 zur Verfügung steht, ist zu den Smartphone-Tarifen nur die LTE-Option 25 buchbar.

Prepaid-Tarife mit LTE 25

In den congstar Prepaid-Tarifen steht generell nur die LTE-Option mit maximal 25 Mbit/s zur Verfügung. Die Kosten für die Option liegen jeweils bei einem Euro. Neben dem congstar Prepaid wie ich will Tarif stehen mit dem Basic S, Allnet S und Allnet M drei weitere Tarife zur Auswahl.

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

simplytel Angebote: Allnet-Flat mit 12 GB LTE für 11,99 Euro

- Anzeige -
Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email