congstar Prepaid-Tarife im Telekom-Netz ohne Vertrag im Test

0
460

Der Discounter congstar bietet nicht nur Tarife mit Vertragslaufzeit, sondern auch Prepaid-Tarife ohne Vertrag und Laufzeit an. Die Prepaid-Tarife von congstar sind eine günstige Alternative zu den Prepaid-Tarifen der Telekom. Zur Auswahl stehen verschiedene congstar Prepaid-Tarife als Wunschmix und Prepaid-Optionen.

congstar Prepaid-Tarife im Telekom D1-Netz

Unter der Mobilfunkmarke congstar vertreibt die Telekom seit 2007 günstige D1 Handytarife. Bei congstar handelt es sich um eine Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom. Neben Vertragstarifen bietet congstar auch Prepaid-Tarife im Telekom-Netz an. Die maximale Bandbreite der Prepaid-Tarife liegt im congstar Netz regulär bei 21 bzw. 25 Mbit/s. Allerdings lässt sich die Bandbreite mit den Surf-Flat Optionen teilweise auf bis zu 50 Mbit/s erhöhen.

Die congstar Prepaid-Tarife sind grundsätzlich ohne Laufzeit und Mindestumsatz verfügbar. Außerdem lassen sich auch Prepaid-Optionen mit einer Grundgebühr buchen. Die Optionen sind jedoch jederzeit kündbar. Eine Abrechnung der congstar Tarife erfolgt – je nach Tarif – im Intervall von 30 Tagen oder 28 Tagen. Ist nicht genug Prepaid-Guthaben für eine erneute Optionsbuchung vorhanden, aktivieren sich gebuchte Optionen erst bei ausreichend Guthaben erneut.

congstar Prepaid-Tarife mit LTE

Auf einen Zugang zum schnellen LTE-Netz müssen Kunden in allen Prepaid-Tarifen nicht mehr verzichten. Seit Ende August 2019 bietet der Discounter den 4G-Zugang in den ersten Prepaid-Offerten an. Ab Ende September 2019 steht LTE für alle aktuellen Tarife der Marke zur Verfügung.

Aktuelle congstar Prepaid-Tarife im Überblick

Am 25.09.2018 hat congstar letztmalig sein Prepaid-Tarifportfolio angepasst. Neben dem congstar Prepaid Basic S Tarif bietet congstar mit dem Prepaid Allnet M und L zudem zwei Prepaid-Tarife mit Allnet-Flat. Die maximale Bandbreite in den Tarifen mit EU-Roaming liegt bei jeweils 25 Mbit/s. Die Laufzeit der congstar Prepaid-Tarife beträgt jeweils 4 Wochen (28 Tage). Für den Versand einer SMS werden in allen Prepaid-Tarifen jeweils 9 Cent abgerechnet.

congstar Prepaid Wunschmix „wie ich will“

Mit dem Wunschmix „Prepaid wie ich will“ bietet congstar außerdem einen Baukastentarif. Nutzer können monatlich flexibel einstellen, wie viele Allnet-Minuten, SMS oder MB diese benötigen. Der congstar wie ich will Prepaid-Tarif ist mit Wunschmix schon ab 2 € verfügbar. Es besteht zudem die Möglichkeit, den Tarif ohne Option als 9-Cent Einheitstarif (SMS/Minuten) zu nutzen. Für die Nutzung des mobilen Internets können Kunden dann eine Surf-Tagesflat zum Preis von 1 Euro mit 25 MB buchen. Der Abrechnungszeitraum beträgt bei diesem Tarif 28 Tage. Die Kosten für das Starterpaket inklusive 10 € Guthaben betragen einmalig 9,99 €.

Die maximale Geschwindigkeit liegt beim congstar Wunschmix-Tarif bei bis zu 25 Mbit/s. Mit der LTE-Option, die seit einiger Zeit zur Verfügung steht, lässt sich die Datenrate von 25 Mbit/s auch mit 4G nutzen. In älteren Tarifen ist das mit dem Datenturbo möglich.

Mit einem älteren congstar Prepaid wie ich will Tarif können Nutzer mit der kostenlosen Messaging-Option auch ohne Datenvolumen über WhatsApp, Facebook Messenger oder Threema Textnachrichten versenden. Die Option lässt sich bei eingelegter SIM-Karte unter Datapass.de buchen.

congstar Prepaid Internet-Stick

Bei congstar finden auch Nutzer von Tablets und Notebooks einen passenden Internet-Tarif für unterwegs. Der congstar Prepaid Internet Stick bietet verschiedene Tarifoptionen für Surfen und SMS. Außerdem kann die Prepaid-SIM-Karte auch für die Telefonie und SMS zum Preis von jeweils 9 Cent genutzt werden. Neben einer Surf-Tagesflatrate mit bis zu 25 Mbit/s  stehen Internet-Optionen mit einer Laufzeit von 28 Tagen bereit. Die einmaligen Anschaffungskosten für den Internet-Tarif betragen 9,99 € und beinhalten ein Startguthaben über 10 €.

congstar Prepaid-Optionen

Je nach gewähltem congstar Prepaid-Tarif stehen verschiedene Optionen zur Verfügung. Zu den Tarifoptionen zählen beispielsweise Optionen für Minuten, SMS und Surfen mit- und ohne Datenturbo. Außerdem stehen verschiedene SpeedOn-Optionen nach Verbrauch des Highspeed-Volumens zur Verfügung.

congstar Prepaid wie ich will:

congstar Basic und Allnet:

  • Musik-Option TIDAL Premium: 8,99 €
  • SMS-Option 50: 1 € / 4 Wochen
  • SpeedON-Option: ab 200 MB bis 1 GB

Für die Buchung von SpeedOn-Optionen müssen Nutzer eine SMS dem Kennwort „Speed“ an die Kurzwahl 7277 senden.

congstar Prepaidkarte aufladen

Nutzer einer congstar Prepaidkarte können ihr Guthaben über viele verschiedene Wege aufladen. I.d. Regel ist eine Aufladung von 15 €, 30 € und 50 € Guthaben möglich. Seit September 2018 ist zudem eine Prepaid-Aufladung via WhatsApp möglich. Folgende Prepaid- Auflademöglichkeiten stehen bei congstar derzeit zur Verfügung:

  • www.congsatar.de: 15 €, 30 € und 50 € per Lastschrift
  • congstar App: 15 €, 30 € und 50 € per Lastschrift
  • Aufladepartner: 15 €, 30 € per Voucher, Bar, Girocard und Kreditkarte
  • SMS: 15 €, 30 € und 50 € per Lastschrift
  • Telefon: 15 €, 30 € und 50 € per Lastschrift
  • Komfortaufladung: 15 €, 20 €, 25 €, 30 € und 50 € per Sofort-Überweisung, Paypal, Kreditkarte und giropay
  • WhatsApp-Chat: 15 €, 30 € und 50 € per Paypal, Sofort-Überweisung und Kreditkarte
Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 /5 aus 1 Bewertungen)
Loading...
Kommentieren Sie den Artikel
Please enter your comment!
Please enter your name here