Vodafone Hotline: Telefonischen Kundenservice kostenlos erreichen

Die Vodafone Kundenhotline ist für Vertrags- und Prepaid-Kunden des Netzbetreibers kostenfrei erreichbar. Bei der Hotline finden Kunden den richtigen Ansprechpartner für Probleme oder Fragen rund um den Vodafone-Tarif bzw. Vertrag.

Inhaltsverzeichnis

Vodafone Telefon-Support für Kunden

Der einfachste und schnellste Weg, um den Support von Vodafone zu erreichen, ist ein Anruf bei der Hotline. Dabei hilft der telefonische Kundensupport nicht nur Vertragskunden, sondern auch Prepaid-Kunden bei Fragen und Problemen weiter. Das heißt, dass alle Kunden, die einen Vodafone Handytarif nutzen, den Kontakt per Telefon herstellen können. Dazu zählen nicht nur die Vodafone Red Tarife und Vodafone CallYa Prepaid-Tarife, sondern auch die Vodafone Festnetz-Kunden. Dabei stellt Vodafone den telefonischen Kontakt zum Kundenbetreuer kostenfrei bereit. Dieser hilft unter anderem bei diesen Themen:

  • Änderung von Daten
  • Hilfe zu Tarif & SIM-Karte
  • Angebote zur Vodafone Vertragsverlängerung
  • Handy- und Smartphone-Themen
  • Festnetz- und TV-Produkte
  • Kündigung oder Tarifwechsel
  • Fragen zu einer Bestellung
  • Rechnung oder Rechnungsprüfung
  • Empfang und Netzproblemen sowie Vodafone Störungen

Kostenlose Vodafone Hotline Rufnummern

Wer den telefonischen Vodafone Support erreichen möchte, muss die korrekte Nummer anrufen. Dabei unterscheidet Vodafone je nach Anliegen und Vertragsart. In der Regel sind die Hotline-Nummern nicht nur aus dem Vodafone-Netz, sondern aus allen deutschen Netze kostenfrei erreichbar.

Bestell-Hotline

0800 724 26 40

(kostenfrei aus allen Netzen)

Vertragskunden:

0800 172 12 12 sowie 1212

(kostenfreie aus allen deutschen Netzen bzw. dem dt. Vodafone-Netz)

Prepaidkunden

0172 229 0 229

(gemäß Tarifkonditionen)

Störungs-Hotline

0800 5266625

(kostenfrei aus allen Netzen)

Self-Service vor Kontaktaufnahme

Vodafone-Kunden, die den Kontakt über die Homepage vornehmen, werden vor Anzeige der jeweiligen Hotline-Rufnummer durch einen Selbsthilfe-Bereich geleitet. Dabei zeigt Vodafone über Schlagworte wie „Rechnung“, „Tarif“ und Co. relevante Themen an. Dadurch lassen sich viele Frage bereits klären, ohne das die Hotline notwendig ist. Vor allem bei allgemeinen Fragen und Problemen lassen sich so bereits viele Antworten finden. Das spart mitunter den Aufwand und die Wartezeit an der Hotline. Probieren Sie es aus.

Alternativen zur Vodafone Hotline

Neben der Hotline und dem Self-Service-Bereich bietet Vodafone weitere Optionen, um mit dem Service in Kontakt zu treten. Dabei sind diese vor allem nützlich, wenn telefonieren gerade nicht möglich, die Hotline überlastet oder das Anliegen nicht eilig ist. Folgende alternative Kontaktwege stehen Vodafone Kunden zur Auswahl:

FAQ zur Vodafone Hotline

Wie erreiche ich die Vodafone Hotline?

Vodafone Kunden erreichen die telefonische Kundenbetreuung unter der Nummer 0800 172 12 12. Diese gilt für Vertragskunden. Vodafone Prepaidkunden nutzen die 0172 229 0 229. Beide Hotlines sind rund um die Uhr erreichbar.

Was kostet die Vodafone Hotline?

Hotlinenummern mit der 0800 am Anfang sind in der Regel kostenfrei. Auch aus dem Mobilfunknetz. Rufnummern mit 0172 oder einer anderen Vodafone-Vorwahl werden nach dem genutzten Tarif abgerechnet. Dabei werden sie wie eine normale Vodafone Handynummer behandelt.

Welche Alternativen gibt es zur Vodafone Hotline?

Neben der Hotline bietet Vodafone andere Kontakt- und Informationswege an. Zum Beispiel das Vodafone Kontaktformular, das Vodafone Forum und die Vodafone Community, Email, die MeinVodafone App sowie den Support in der Filiale.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3,40 /5 aus 15 Bewertungen)
Loading...
- Anzeige -
Newsletter Anmeldung