Welcher Handytarif / Handyvertrag passt zu mir? Richtigen Tarif finden

0
200

Wer sich mit dem Gedanken trägt, einen neuen Tarif abzuschließen, steht oft vor der Frage, welcher Tarif der richtige ist. Dabei spielen vor allem die individuelle Nutzung, die persönlichen Bedürfnisse und die Wünsche des Nutzers eine Rolle. Allerdings ist die Wahl eines passenden Tarifs kein Hexenwerk. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den passenden Handytarif finden.

Welcher Tarif passt zu mir?

Bei Abschluss eines neuen Handyvertrags fragen sich viele Kunden, welches Tarif-Angebot eigentlich das passende bzw. richtige ist. Der Tarifdschungel ist groß und nicht immer leicht zu durchschauen. Hinzukommen neue Features, Optionen und Pakete, die bspw. ein besseres Surferlebnis versprechen.

Dabei ist die Wahl des passenden Tarifs gar nicht so kompliziert. Es sind lediglich ein paar Überlegungen notwendig, um den für den individuellen Bedarf passenden Tarif zu finden. Im Rahmen einer Bedarfsanalyse wie diese auch in den Handyläden durchgeführt wird können Verbraucher schnell und einfach selbst ermitteln, welche Handytarife in Frage kommen. Dadurch vermeiden Nutzer einerseits das Buchen zu teure Tarife, andererseits aber auch die Wahl zu kleiner Inhalte.

Handytarif Bedarfsanlayse in 5 Schritten

Wer nicht genau weiß, welchen Tarif er benötigt, sollte eine Bedarfsanalyse durchführen. Dieses Mittel wenden oft auch die Berater in den Handyläden an, um zu ermitteln, welcher Tarif für den Kunden geeignet ist. Allerdings muss man dafür kein Mobilfunkexperte sein. Auch Laien können eine Bedarfsanalyse durchführen und dadurch einen Überblick über ihre Nutzung, Wünsche und Bedürfnisse erhalten.

Dabei lässt sich eine solche Analyse in 5 Schritten durchgeführt werden. Nur so lässt sich der individuell beste Handytarif ermitteln. Am einfachsten geht das, indem einfache Fragen zur Nutzung und zum Bedarf beantwortet werden. Ganz wichtig ist jedoch: Seien Sie ehrlich zu sich selbst. Zwar sind kleinere Tarife in der Regel günstiger, führen jedoch schnell zu Frust, wenn der Bedarf eigentlich deutlich höher liegt. Wer sich und seine Wünsche nicht einschränken oder von Drosselungen und Co. limitiert werden möchte, sollte sich deshalb nicht belügen.

1. Wie viel telefoniere und simse ich im Monat?

Als erstes sollten sich Mobilfunknutzer fragen, wie Ihre mobile Kommunikation pro Monat aussieht. Telefonieren Sie viel oder nur gelegentlich? Querbeet in alle Netze oder nur zu bestimmten Kontakten? Schränken sie sich derzeit ein, weil ihr Tarif nicht mehr zulässt oder fühlen Sie sich mit Ihrer derzeitigen Nutzung wohl?

Obwohl Allnet-Flats zur unbegrenzten Telefonie mittlerweile Standard sind, gibt es noch immer zahlreiche Tarife mit Minutenpaketen. W